Guten Morgen gewünscht!

Intensive Vorbereitung aufs morgige Testspiel

Trainingslagertagebuch, Tag 9:

Mo, 16. Juli 2018
Intensive Vorbereitung aufs morgige Testspiel

Das zweite Mal in Folge gab es zum Frühstück ein Geburtstagsständchen, diesmal für den seit heute 30-jährigen Christoph Schösswendter. In beiden Einheiten an Tag 9 lag der Trainingsschwerpunkt auf Spielformen mit und ohne Torabschluss.

Am Vormittag trainierten die Union-Profis auf Platz 3 hauptsächlich Unterzahl-Überzahl-Situationen, zunächst ohne, später mit Torabschluss. Beim anschließenden Mittagessen gab es fürs Geburtstagskind eine Erdbeertorte, die Spielern, Trainern und Betreuern gleichermaßen ein Lächeln ins Gesicht zauberte. Nachmittags schraubte das Trainergespann um Chefcoach Urs Fischer die Intensität nochmal hoch. In zwei Gruppen trainierten die Spieler Standards und Passspiel. Kurz darauf waren die Akteure in verschiedenen Spielformen gefordert, erst auf Großfeld, danach auf dem halben Feld. Zum Ende des Trainings brachte Athletiktrainer Martin Krüger die Jungs mit ausgedehnten Läufen an ihre Belastungsgrenzen.

Norwich City Football Club: Eine Geschichte mit Höhen und Tiefen

Der 1902 gegründete Verein pendelte in seiner jüngeren Vergangenheit fast dauerhaft zwischen erster und dritter englischer Liga. In der zur Saison 1992/93 neu eingeführten Premier League gelang den „Canaries“ (zu dt.: Kanarienvögel) mit einem überraschenden 3. Platz das bisher beste Abschneiden der Vereinsgeschichte. Am Ende der Spielzeit 2008/09 ging es dann runter in die 3. Liga, die in England „League One“ heißt. In den darauffolgenden zwei Jahren marschierte der Klub aus dem Osten Englands bis in die Premier League durch, seit Sommer 2016 spielt das Team wieder in der zweitklassigen Championship.

Neben ihrem deutschen Cheftrainer Daniel Farke gehören viele weitere deutsche Akteure zum Profi-Kader des Vereins. Unter ihnen die ehemaligen Bundesligaspieler Marco Stiepermann (2010 Deutscher Meister mit Dortmund), Moritz Leitner (2012 Deutscher Meister und Pokalsieger mit Dortmund), Felix Passlack (2017 Deutscher Pokalsieger mit Dortmund) und Tom Trybull. Letzterer ist in Berlin kein unbekannter: Trybull spielte in der Jugend lange Zeit bei den Eisernen, bevor er über Hansa Rostock bei Werder Bremen landete und dort auf 21 Erstligaeinsätze kam.

Das Spiel zwischen dem 1. FC Union Berlin und Norwich City FC findet am morgigen Dienstag, dem 17.07.2018 um 18:00 Uhr im Stadion Laumeskamp (Boker Str. 31, 33129 Delbrück) auf der Anlage des Delbrücker SC statt. Es ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften. Eintrittskarten sind ab 16:30 Uhr an der Abendkasse erhältlich. Tribünenplätze kosten 10 Euro (ermäßigt 8 Euro), den Stehplatz gibt es für 8 Euro (ermäßigt 6 Euro). Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren zahlen 4 Euro, Kinder bis 12 Jahre erhalten kostenlosen Zutritt.

Die Tagebucheinträge im Überblick:

AFTV Videos