'Nabend!

Intensiver Morgen, trainingsfreier Nachmittag

Trainingslagertagebuch, Tag 4:

Mi, 11. Juli 2018
Intensiver Morgen, trainingsfreier Nachmittag

Bei leichtem Nieselregen versammelte Chefcoach Urs Fischer sein Team heute auf Platz 2 der Hotel-Residence Klosterpforte. Den Nachmittag hatten die Akteure dann zur freien Verfügung.

Das Vormittagstraining nutzten Trainer und Spieler für eine intensive Einheit, in der viel mit dem Ball gearbeitet wurde. Pass- und Spielformen standen im Mittelpunkt, wobei Fischer anfänglich noch auf Tore verzichtete, diese aber später mit in die Übungen einbaute. Ein kleiner Teil der Mannschaft trainierte währenddessen Torabschlüsse, unter anderem auch Gastspieler Haji Wright.

Nach dem Mittagessen und der anschließenden Pause trennten sich die Wege der Spieler von denen des Trainer- und Funktionsteams, sodass die Union-Profis mal etwas Zeit untereinander verbringen konnten – ohne, dass ein Coach oder Betreuer dabei sind. Später fand sich der komplette Union-Tross wieder im Hotel ein und wurde dort mit einem reichhaltigen Grillbuffet empfangen.

Die Tagebucheinträge im Überblick:

AFTV Videos