Guten Morgen gewünscht!

Spiel mit dem Ball, Torabschlüsse, 11-gegen-11

Trainingslagertagebuch, Tag 2:

Mo, 09. Juli 2018
Spiel mit dem Ball, Torabschlüsse, 11-gegen-11

An Tag 2 im Sommertrainingslager 2018 stand für die Spieler des 1. FC Union Berlin erstmalig ein Training mit dem Ball an. Außerdem trainierte man in verschiedenen Übungsformen Torabschluss und Passspiel.

Bereits um 8:00 Uhr begann heute für die Union-Profis der Tag mit dem gemeinsamen Frühstück. Danach ging es zum nahegelegenen Trainingsplatz 3, auf dem Athletiktrainer Martin Krüger die Erwärmung leitete. Die Eisernen hatten sichtlich Spaß daran, mit dem Ball am Fuß zu arbeiten, nachdem weder am freien Samstag noch nach der gestrigen Anreise das Spielgerät benötigt wurde. Diverse Passübungen bereiteten die Akteure auf den Hauptteil der Einheit mit Spiel- und Torschussformen vor, während Torwarttrainer Michael Gspurning sich um das dreiköpfige Torhüterteam kümmerte. Das Vormittagstraining endete mit einem Abschlussspiel im 11-gegen-11.

Nach dem Mittagessen und einer ausgedehnten Pause versammelten sich die Spieler und Trainer wieder auf dem Platz. Am Nachmittag stand vor allem das Kurzpassspiel sowie erneut der Torabschluss im Mittelpunkt. Auf engstem Raum waren die Torhüter und Feldspieler gleichermaßen gefordert. Die Trainingsgäste bekamen somit nicht nur tolle Paraden, sondern auch sehenswerte Abschlüsse und eine Menge Tore geboten. Im Anschluss ans Auslaufen warteten im Hotel schon die randvollen Eistonnen auf die Köpenicker. Mit dem gemeinschaftlichen Abendessen ist dann auch Tag 2 im Trainingslager erfolgreich beendet.

Die Tagebucheinträge im Überblick:

Trainingslagertagebuch, Tag 1

Trainingslagertagebuch, Tag 3

Trainingslagertagebuch, Tag 4

Trainingslagertagebuch, Tag 5

Trainingslagertagebuch, Tag 6

Trainingslagertagebuch, Tag 7

Trainingslagertagebuch, Tag 8

Trainingslagertagebuch, Tag 9

 

AFTV Videos