Wow! We got an early bird here!

Bischofswerdaer FV vs 1. FC Union Berlin

Womens Regionalliga Nordost, 11. Matchday

Bischofswerdaer FV vs

Womens Regionalliga Nordost, 11. Matchday

Sun., 20. November 2022, 13:00 Uhr
LaOla-Bolzplatz Bischofswerda
1 : 2
75

Sieg am grünen Tisch

Match report

Die 1. Frauenmannschaft reiste am Samstag nach Charlottenburg, um endlich wieder in der Regionalliga punkten zu können.  Motiviert, mit guten Trainingseindrücken und bei schönstem Fußballwetter sollten diesmal die zuletzt guten Spielansätze in Tore verwandelt werden - es kam aber anders. TeBe sagte kurz vor dem Spiel wegen Mangel an Spielerinnen ab. So konnte die komplett angereiste Union-Mannschaft zwar als Sieger am grünen Tisch, aber dennoch sehr enttäuscht  die Heimreise antreten ohne eine Minute auf dem Rasen gestanden zu haben.

Alle Juniorinnenmannschaften sowie 2. Frauenmannschaft erfolgreich

Anders verlief es beim Spitzenspiel der B-Juniorinnen. Diese siegten mit 7:1 gegen den Meisterschaftsanwärter Tennis Borussia (TeBe trat auch hier nur mit 10 Spielerinnen an) und sicherte sich vorerst die Tabellenführung der Berlin-Liga. Doch es bleibt spannend, da sowohl der 1. FC Lübars, als auch das Rückspiel gegen Tennis Borussia noch ausstehen.
Die C-Mädchen verteidigten schließlich am Samstag um 15 Uhr im Spitzenspiel der Berlin-Liga ihre Tabellenführung. Mit einem 3:1-Sieg gegen Stern 1900 bauten sie ihren Vorsprung schließlich auf 4 Zähler aus.
Auch die jüngsten Unionerinnen konnten am Samstag gegen GW Neukölln einen 12:0 Heimsieg feiern und verteidigten ebenfalls die Tabellenspitze der Berlin-Liga.
Und schließlich war auch die 2. Frauenmannschaft erfolgreich. Die Regionalligareserve erarbeitete sich gegen den SV Adler Berlin II einen 7:1 Sieg.

Frauenteam gegen Bundesligareserve | Zwei Topspiele im Jugendbereich

Match preview

Das Frauenteam des 1. FC Union Berlin trifft am Samstag, dem 02.04.2011 auf die Bundesligareserve von Tennis Borussia (11.00 Uhr, Julius-Hirsch-Sportanlage Charlottenburg). Trotz Spielpause am vergangenen Wochenende bleibt den Damen das Verletzungspech treu. Fatinha Ossowski, Alexandra Thoms sowie Eyline Jakubowski stehen weiterhin nicht zur Verfügung. Trotz des letzten Tabellenplatzes von Tennis Borussia warnt Trainer Steffen Beck davor, den Gegner zu unterschätzen. Ein Sieg ist aber dennoch die klare Zielstellung. Die Verantwortlichen der Frauenmannschaft sind durch die guten Trainingseindrücke in der letzten Woche zuversichtlich, am Spieltag eine motivierte Mannschaft mit unbedingtem Siegeswillen zu erleben.

B-Mädchen und C-Mädchen in Spitzenduellen

Auch die B-Mädchen treten am Samstag, dem 02.04.2011 um 12:20 auf der Julius-Hirsch-Sportanlage (Kunstrasen) gegen Tennis Borussia an. Momentan stehen die Unionerinnen mit einem Spiel mehr als Tennis Borussia auf dem ersten Tabellenplatz der Berlin-Liga, den sie durch einen Sieg gegen die U17-Juniorinnen aus Charlottenburg festigen könnten.
Die C-Mädchen treten ebenfalls am Samstag, aber erst um 15 Uhr auf der eigenen Sportanlage in der Hämmerlingstraße im Spitzenduell gegen den SFC Stern 1900 an. Die Köpenickerinnen stehen mit nur einem Punkt Vorsprung an der Tabellenspitze der Berlin-Liga.

Last match

Date Home Result Away