Hallo und Eisern!

Frauen empfangen den Magdeburger FFC

Nach langer Pause:

Do, 05. Mai 2022
Frauen empfangen den Magdeburger FFC

Die Frauen des 1. FC Union Berlin erwarten am Sonntag, dem 8. Mai 2022 um 14 Uhr den Magdeburger FFC auf dem Fritz-Lesch-Sportplatz.

Nach einer mehrwöchigen Pause stehen für die Eisernen Ladies noch drei Spiele in der Regionalliga auf dem Programm. Zunächst ist Magdeburg zu Gast in Köpenick. Die Gäste erleben eine eher durchwachsene Spielzeit, konnten erst neun Punkte sammeln und stehen demzufolge auf dem 13. Tabellenplatz. Der letzte Sieg fand Anfang April gegen Hohen Neuendorf statt.

Die Unionerinnen gehen dagegen mit dem Erfolgserlebnis vom wichtigen Auswärtsspiel gegen Viktoria Berlin Ende März und den Eindrücken aus dem Spiel im Stadion vom vergangenen Montag in die letzten Partien. Auch wenn das Ergebnis gegen Werder Bremen sehr hoch ausfiel, konnte die Mannschaft viel Positives mitnehmen. Trainer Christian Liedtke kann bis auf Lisa Görsdorf und Celine Frank, die sich beide von ihren Knieverletzungen erholen, auf alle Spielerinnen zurückgreifen.

"Nach langer Zeit geht es am Sonntag endlich wieder um Punkte! Gegen sicherlich defensiv eingestellte Gäste gilt es Geduld zu haben und Effektivität bei den Torabschlüssen zu beweisen. Ziel soll und muss es sein, die kommenden Aufgaben allesamt positiv für uns zu gestalten, um das Optimum herauszuholen und auch mit einem gewissen Selbstvertrauen in die neue Saison gehen zu können", so Christian Liedtke.