Guten Tag!

Eiserne Ladies beim SFC Stern 1900 zu Gast

Berlin-internes Duell:

Do, 10. Oktober 2019
Eiserne Ladies beim SFC Stern 1900 zu Gast

Am 7. Spieltag der Regionalliga ist der 1. FC Union Berlin beim SFC Stern 1900 zu Gast. Die Partie wird am Sonntag (13.10.2019) um 15 Uhr in der Kreuznacher Straße 26, 14197 Berlin angepfiffen.

Das vergangene Wochenende war spielfrei, allerdings waren mit Sophie Büttner, Yara Scheffler, Carolin Friedrich und Sarah Duszat auch einige Unionnerinnen aus dem Kader der 1. Frauen im BFV-Trikot beim U18-Länderpokal in Duisburg im Einsatz.

Die Steglitzerinnen stehen in der Tabelle einen Platz hinter den Eisernen Ladies auf Platz 6 und holten bisher drei Siege und drei Niederlagen. Am letzten Spieltag verloren sie gegen den FC Erzgebirge Aue, siegten zuvor zweimal.

Der 1. FC Union Berlin ist gegen Stern 1900 ungeschlagen, gewann vier der fünf bisherigen Duelle. Nach dem vierten Unentschieden in der Saison gegen den Magdeburger FFC sollen nun wieder drei Punkte eingefahren werden, um den Rückstand zur Tabellenspitze zu verringern. Monique Eichhorn und Celine Frank werden dabei nicht helfen können, beide sind gesperrt.

"Der Saisonstart war schwierig, wir haben aber Fahrt aufgenommen und uns als Team Stück für Stück weiterentwickelt. Daher bin ich hinsichtlich der kommenden Aufgaben sehr optimistisch. Stern ist zwar ein unangenehmer Gegner, wir wollen aber ganz klar unser Spiel machen, unsere Qualitäten auf den Platz bringen und die Punkte aus Steglitz mitnehmen", sagt Trainer Falko Grothe.