Eisern!

2. Frauen sind Berliner Meister

Sieg in letzter Minute:

Di, 24. Mai 2022
2. Frauen sind Berliner Meister

Nach vielen Jahren Anlauf und einer souveränen Saisonleistung konnte die 2. Frauenmannschaft am Sonntag vorzeitig den Gewinn der Berliner Meisterschaft feiern.

Nur ein Sieg gegen den FC Internationale in der heimischen Hämmerlingstraße war dafür Voraussetzung. 87 Minuten liefen die jungen Unionerinnen auf das Gästetor an, ohne dabei zu zählbaren Erfolgen zu kommen. Im Gegenteil, bereits nach 13 Minuten konnte Internationale seine erste Torchance im Spiel nach guter Kombination zur Führung für die Gäste nutzen.

Diese Führung hielt bis kurz vor Ende der regulären Spielzeit, ehe ein Schuss der Unionerinnen im Strafraum nur noch mit der Hand geblockt werden konnte. Den fälligen Strafstoß konnte Annika Mahlau sicher verwandeln (87.). Nachdem sich alle wieder aus dem Jubelberg gelöst hatten und das Spiel fortgesetzt werden konnte, zeigte die gute Schiedsrichterin vier Minuten Nachspielzeit an. Vier Minuten, die es in sich hatten! Nach einem langen Ball auf Kapitänin Tiziana Udich legt diese quer auf Celina Henschel, alleine vor dem Tor scheitert sie aber an der guten Torfrau Kiefer – doch beim Nachschuss durch Udich war auch sie chancenlos (90.). Der Jubel kannte keine Grenzen und das Spiel war binnen drei Minuten gedreht. Als Zugabe konnte der letzte Versuch von Internationale abgefangen werden und erneut Udich vollendete mit ihrem zweiten Streich einen sehenswerten Konter (92.). Es war geschafft und die Party konnte starten!

"Ich bin überwältig, in sieben Minuten schaffen wir das, worauf wir 87 Minuten hingearbeitet haben. Wir hatten das Spiel im Griff, einzig vor dem Tor haben wir vor allem in der ersten Halbzeit ein Dutzend bester Chancen liegen lassen. Am Ende aber wahrscheinlich genau richtig, damit die Stimmung so explodieren konnte. Inter hat es uns heute maximal schwer gemacht und bis zum Schluss alles reingehauen", so ein glücklicher Trainer Oliver Hartrampf.

Die 2. Frauen stehen mit fünf Punkten Vorsprung zu Verfolger FC Hertha 03 Zehlendorf an der Tabellenspitze, gewannen 21 ihrer bisher 23 Ligaspiele und erzielten 134 Tore bei nur 22 Gegentreffern. Am kommenden Sonntag, dem 29.05.2022 sind sie am letzten Spieltag der Berlin-Liga bei Hertha 03 zu Gast. Anstoß ist um 15.15 Uhr in der Onkel-Tom-Straße.