'Nabend!
zum Ticker

1. FC Union Berlin vs SV Babelsberg 03

Testspiele, 15. Spieltag

1. FC Union vs Babelsberg

Testspiele, 15. Spieltag

Mi., 27. Januar 2016, 14:00 Uhr
Fritz-Lesch-Sportanlage,...
3 : 1
350
SR: Justus Zorn (Opfingen) | Assistenten: Tobias Hagemann (Stahnsdorf), Tino Stein (Brieselang)

Union gewinnt Testspiel gegen Babelsberg mit 3:1

Der 1. FC Union Berlin hat das kurzfristig anberaumte Testspiel gegen Babelsberg 03 gewonnen. Die Eisernen besiegten den Potsdamer Regionalligisten vor gut 350 Zuschauern auf dem Sportplatz in der Dörpfeldstrasse mit 3:1 (1:1). Die Tore für die Berliner erzielten Collin Quaner (43., 86.) und Raffael Korte (47.).

Unions Cheftrainer Sascha Lewandowski bot im Spiel gegen die Potsdamer folgendes Personal auf:

Haas – Trimmel, Puncec (67. Schönheim), Parensen, Redondo (67. Leistner) – Köhler (46. Zejnullahu), Fürstner (67. Koch) – Brandy (67. Skrzybski), Daube (67. Kreilach), Korte (67. Quiring) – Quaner

Union startet trotz der hohen Trainingsbelastung der letzten Wochen engagiert und erarbeitete sich etwas mehr Spielanteile. Trotzdem wurden in vielen Situationen leichte Abstimmungsprobleme deutlich. Die Gäste aus Babelsberg hielten ordentlich dagegen und unterbanden die eisernen Offensivaktionen frühzeitig. Anstatt ansehnliche Spielzüge bekamen die Zuschauer intensive Zweikämpfe geboten. Folgerichtig resultierte die Führung des Regionalligisten aus einem Fernschuss. Onur Uslucan überwand Union-Keeper Daniel Haas mit einem Flachschuss aus gut 20 Metern (20.). Trotz der Trainingseinheit am Vormittag, die den Unionern in den Knochen steckte, gelang den Köpenickern der Ausgleich. Kenny Prince Redondo brachte den Ball flach in den Strafraum. Collin Quaner war es, der den Ball über die Linie beförderte (40.). Mit dem 1:1-Unentschieden ging es in die Pause.

Die Eisernen kamen wesentlich angriffslustiger aus der Pause. Zwei Minuten waren gespielt, als Raffael Korte einen präzisen Pass in die Schnittstelle von Eroll Zejnullahu empfing. Mit einem Haken ließ Korte den Babelsberger Keeper Marvin Gladrow aussteigen und verwandelte zur 2:1-Führung. Nur Sekunden später hätte der Torschütze erhöhen können. Sein Versuch aus Nahdistanz zwang Gladrow zu einer Glanztat (48.). Union blieb in Abschnitt Zwei das dominantere Team und erspielte sich wesentlich bessere Chancen als im ersten Durchgang. Gute Möglichkeiten von Eroll Zejnullahu (77.) und Damir Kreilach (82.) blieben jedoch ungenutzt. Kurz vor dem Schlusspfiff sorgte Collin Quaner für die endgültige Entscheidung. Nach feinem Doppelpass mit Eroll Zejnullahu spitzelte der 24-Jährige das Spielgerät zum 3:1-Endstand über die Torlinie (86.).

„Dass das kein Spiel wird, an das man sich in 20 Jahren noch erinnert war klar. Wir haben heute Morgen normal trainiert. Von daher war uns schon bewusst, dass wir hier keinen Leckerbissen angeboten bekommen. Einige Dinge haben wir gut gemacht, einige Dinge haben wir nicht so gut gemacht. Insgesamt war das für einen Test unter diesen Voraussetzungen in Ordnung“, so Sascha Lewandowski nach dem Spiel.  

Der nächste und zugleich letzte Testkick der Wintervorbereitung steht bereits am kommenden Samstag, 30.01.2016 auf dem Programm. Die Eisernen empfangen zum Benefiz-Spiel anlässlich des 50-jährigen Bestehens des 1. FC Union Berlin Austria Salzburg im Stadion An der Alten Försterei. Die gesamten Einnahmen aus dem Spiel kommen dem österreichischen Zweitligisten aus Salzburg zu Gute. Das Spiel beginnt um 17:00 Uhr. Karten für die Partie sind im Ticketoffice und im Online-Shop erhältlich.

Testspiel am Mittwoch: Union empfängt Babelsberg 03

Aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes in Torgau muss das dort geplante Testspiel gegen den tschechischen Zweitligisten FK Pardubice leider entfallen.

Stattdessen empfängt der 1. FC Union Berlin den Regionalligisten SV Babelsberg 03. Gespielt wird auf dem Fritz Lesch Sportplatz in der Dörpfeldstraße 89.

Anstoß ist am Mittwoch, dem 27.01.2016 um 14:00 Uhr, der Eintritt ist frei.

SpielStatistiken

1. FC Union Berlin vs SV Babelsberg 03

0 Gelbe Karten 0
0 Gelb-Rote Karten 0
0 Rote Karten 0

Letzte Spiele

Datum Heim Ergebnis Gast