Eisern Union!

Zwei Einheiten bei Kaiserwetter

Tag drei in Tirol:

Mi, 21. Juli 2021
Zwei Einheiten bei Kaiserwetter

Wie gewohnt starteten die Köpenicker auch am dritten Tag des diesjährigen Sommertrainingslagers mit einem gemeinsamen Frühstück, ehe sich das Team auf den Weg in Richtung Trainingsplatz machte. Bei der erneut gut besuchten Einheit konnten die mitgereisten Fans die Sonne genießen, die Spieler arbeiteten am Vormittag vor allem an ihrem Torabschluss.

Während sich die Profis nach dem Mittagessen etwas entspannen konnten, verabschiedete sich Mittelfeldspieler Julius Kade vom 1. FC Union Berlin. Der 22-Jährige, der die Reise nach Tirol nicht mit angetreten hatte, wechselt mit sofortiger Wirkung zum Zweitligisten Dynamo Dresden. Am Nachmittag gestaltete das Trainerteam die zweite Einheit individuell. Einige Spieler blieben zur Behandlung im Teamhotel, die anderen feilten auf dem Rasen vor allem an ihrer Technik.

Zurück im Hotel konnten die Köpenicker ihren Teamkollegen Tymoteusz Puchacz begrüßen, der am heutigen Mittwoch das Krankenhaus verlassen durfte.

Zitat des Tages: „Torschüsse, Torschüsse, Torschüsse. Ein souveräner Sieg im Abschlussspiel und ein Kapitän, der laufen musste bis zum Umfallen.”

Am morgigen Donnerstag, dem 22.07.2021, trainieren die Eisernen erneut um 10:00 Uhr, der Nachmittag ist frei.

Die Tagebucheinträge im Überblick:

Tag 1

Tag 2