Tach gesagt!

Trainer Björn Münnich verlässt die Eisernen Ladies

Abschied:

Di, 16. November 2021
Trainer Björn Münnich verlässt die Eisernen Ladies

Die erste Frauenmannschaft des 1. FC Union Berlin muss die weitere Regionalliga-Saison 2021/2022 ohne ihren Trainer Björn Münnich auskommen.

Der 39-Jährige, der seit knapp einem Jahr die Eisernen Ladies das Traineramt innehatte, verlässt das Team aus persönlichen Gründen.

Zitat Münnich: „Ich möchte mich für die intensive und erlebnisreiche Zeit bei den Frauen bedanken und wünsche der Mannschaft für die anstehenden Spiele und den restlichen Saisonverlauf maximalen Erfolg.“

„Wir sind mit Björn sehr erfolgreich in diese Saison gestartet. Dafür möchten wir uns bei ihm sehr herzlich bedanken und wünschen ihm alles Gute“, so Julia Wigger, Leiterin der Frauen- und Mädchenabteilung des 1. FC Union Berlin.

Die erste Frauenmannschaft des 1. FC Union Berlin wird ab sofort von Christian Liedtke betreut, der bislang als Co-Trainer die B-Mädchen der Eisernen trainierte.