NOCH oder SCHON online???

Mit breiter Brust nach Kiel

A-Junioren-Bundesliga:

Do, 13. Februar 2020
Mit breiter Brust nach Kiel

Am Sonntag (16.02.2020) trifft die älteste Juniorenmannschaft des 1. FC Union Berlin auswärts auf Holstein Kiel. Die Partie wird um 11:00 Uhr angepfiffen.

Im Kopf aller Beteilgten steckt noch immer das Hinspiel-Ergebnis. Die Köpenicker gewannen in Bundesliga-Rekordhöhe von 13:0. Sicher wird das Ergebnis nicht zu wiederholen sein. Die Kieler lassen dieses Negativ-Erlebnis wohl kaum auf sich sitzen und werden all ihre Qualität in die Waagschale werfen, um sich zu rehabilitieren.

Demzufolge kommt am Sonntag keine einfache Aufgabe auf die Unioner zu. Es treffen zwei Mannschaften aufeinander, deren Wettkampfmodus sich derzeit unterscheidet. Die Kieler haben bereits zwei Punktspiele, ein Sieg und eine Niederlage, absolviert, während die Jung-Unioner erst am vergangenen Wochenende aus dem Wintertrainingslager zurückkehrten und am Mittwoch (12.02.2020) im Pokal bei Tennis Borussia Berlin antraten (4:1).

„Das Ziel ist auf jeden Fall ein Sieg“, stellt Trainer André Vilk mit Blick auf das erste Punktspiel des Jahres fest. „Auch durch den Erfolg im Pokal gestern Abend, fahren wir auf jeden Fall mit einem positiven Gefühl nach Kiel. Wir wissen, dass wir als Favorit in das Spiel gehen, aber wir werden auch auf einen motivierten Gegner treffen. Die Schwierigkeit ist, jetzt in den Wettkampfmodus zu schalten. Nur wenn wir unsere Stärken einbringen, werden wir am Sonntag erfolgreich sein.“

Die U19 überwinterte auf dem vierten Platz und zeigte in der ersten Saisonhälfte eine konstante Leistung. Nach dem gestrigen Sieg gegen Tennis Borussia im Nike-Youth-Cup und dem damit verbundenen Einzug ins Viertelfinale des Berliner Pokals, soll der Schwung mit nach Kiel genommen werden.

Spielbeginn ist am Sonntag (16.02.2020) um 11:00 Uhr im Citti Fussball Park in Kiel.