Hallo und Eisern!

Tennis Borussia Berlin vs 1. FC Union Berlin

B-Jun. Bundesliga N/NO, 2. Spieltag

Tennis Borussia Berlin vs

B-Jun. Bundesliga N/NO, 2. Spieltag

Mi., 15. August 2018, 18:00 Uhr
1 : 0
150

U17 unterliegt Tennis Borussia Berlin mit 0:1

Spielbericht

Die B-Junioren des 1. FC Union Berlin verloren am heutigen Mittwoch (15.08.2018) das erste Auswärtsspiel der Saison beim Stadtrivalen Tennis Borussia Berlin. In einer Begegnung mit wenigen Torchancen erzielten die Veilchen eine Viertelstunde vor dem Abpfiff das Tor des Tages.

„Wir haben in der zweiten Halbzeit unsere spielerische Linie und das Spiel verloren“, konstatierte Trainer André Vilk nach dem Spielende. Der Siegtreffer fiel dann auch Mitte des zweiten Abschnitts. Zunächst wurde ein Freistoß aus dem Halbfeld abgewehrt. Die nachfolgende Hereingabe landete beim Torschützen, welcher den Ball per Kopf ins Netz setzte. Die letzte Viertelstunde verging ohne große Einschussmöglichkeit für die Jung-Unioner. Die Gastgeber versäumten es hingegen bei mehreren Chancen, das zweite Tor zu schießen.

Die Lokalrivalen standen sich von Beginn an kämpferisch in nichts nach und übten nach Ballverlust schnell Druck auf die ballbesitzenden Spieler aus. Zahlreiche Befreiungsschläge und Ballverluste im Spielaufbau waren die Folge. Die Eisernen hatten im ersten Durchgang zwei Mal die Gelegenheit zum Führungstreffer, als sie durch das Mittelfeld bis in den Strafraum hinein kombinierten. Die freigespielten Angreifer schossen die Bälle jeweils flach am Gästetor vorbei. Nach dem Wiederanpfiff fehlte dieser Spielfluss und es mangelte den Köpenickern an Torgelegenheiten.      
    
Aufstellung Union
Kemlein – Mansour, Domann, Riecke – Dag (61.Veith), Krpelj (55. Mentrup), Liebelt, Schneider, Labroussis – Asllani, Durmushan (55. Reinhardt).

Torfolge
1:0 (57.). 

In drei Tagen (Samstag, 18.08.2018) gastiert die U17 bei Dynamo Dresden. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr im Sportpark Ostra.

U17 im Derby bei Tennis Borussia Berlin

Vorbericht

Die B-Junioren des 1. FC Union Berlin kämpfen am Mittwoch (15.08.2018) beim Aufsteiger Tennis Borussia Berlin um Punkte.

Weil es am ersten Bundesliga-Spieltag in allen Partien einen Gewinner gab, präsentiert sich die Tabelle nach dem vergangenen Wochenende (11./12.08.2018) zweigeteilt. Jung-Unioner und Veilchen holten keine Punkte und finden sich in der unteren Tabellenhälfte wieder. Die Rot-Weißen verloren das Heimspiel gegen Hannover 96 mit 3:1 (1:0), die Lila-Weißen unterlagen beim Dynamo Dresden mit 2:1 (2:0).

TEBE kehrte nach einem Jahr Bundesliga-Abstinenz wieder in die höchste deutsche Junioren-Spielklasse zurück. Dabei profitierte die Borussia vom Umstand, dass der Regionalligameister und Vizemeister keine Aufstiegsberechtigung besaßen. Hinter dem Tabellendritten und direkten Aufsteiger Chemnitzer FC ging Tennis Borussia Berlin als Vierter in die Relegation. Die Veilchen gewannen nach Hin- und Rückspiel im Elfmeterschießen gegen den VfL Osnabrück. Zuvor spielten die Charlottenburger drei Spielzeiten in Folge in der Bundesliga Nord/Nordost.

Das Berliner Derby beginnt am Mittwoch (15.08.2018) um 18:00 Uhr auf der Hans-Rosenthal-Sportanlage.

Letzte Spiele

Datum Heim Ergebnis Gast