Kaffee-Zeit im Stadtforst. :-)

1. FC Union Berlin vs Hannover 96

B-Jun. Bundesliga N/NO, 1. Spieltag

vs Hannover 96

B-Jun. Bundesliga N/NO, 1. Spieltag

Sa., 11. August 2018, 12:00 Uhr
1 : 3
200

U17 unterliegt Hannover mit 3:1

Spielbericht

Am Samstag (11.08.2018) verloren die B-Junioren des 1. FC Union Berlin gegen Hannover 96 mit 3:1. Die Gäste aus Niederachsen führten zur Halbzeit mit 1:0 und zogen im zweiten Abschnitt auf 3:0 davon. Wenige Minuten vor dem Abpfiff erzielte Asllani den einzigen Treffer der Eisernen.

Als die Gäste nach einer Stunde Spielzeit einen Eckball auf das Tor köpften und im Nachsetzen zum 2:0 verwandelten, war dies für Trainer André Vilk beinahe schon die Vorentscheidung. Die Jung-Unioner zeigten bis zu diesem Zeitpunkt ein sicheres Aufbau- und Kombinationsspiel. Über längere Phasen hinweg kontrollierten die Gastgeber das Spiel, vor allem in der halben Stunde zwischen den beiden ersten Treffern der Hannoveraner. Zehn Minuten nach dem Führungstreffer spielten sich die Rot-Weißen die größte Torchance heraus. Der Gäste-Keeper parierte den platzierten Schuss und lenkte das Leder mit einer Hand über die Querlatte.

Vor dem 3:0 kombinierten sich die Niedersachsen bis in den Strafraum der Köpenicker hinein. Schließlich setzten die 96er den Ball aus kurzer Distanz flach ins Toreck. Wenige Minuten vor dem Abpfiff schoss Asllani den ersten Saisontreffer der Rot-Weißen. Ein weiterer Torerfolg blieb aus.
Trainer André Vilk sprach nach dem Schlusspfiff von Kleinigkeiten, die heute den Unterschied ausmachten. „Darüber werden wir uns nicht lange ärgern, sondern optimistisch ins nächste Spiel gehen.“

Aufstellung Union
Raftopoulos – Mansour (75. Zahalka), Domann, Riecke – Veith, Krpelj (67. Durmushan), Liebelt, Schneider, Reinhardt (61. Labroussis)– Asllani, Nikol (7. Ernst).

Torfolge
0:1 (24.), 0:2 (61.), 0:3 (68.), 1:3 (77. Asllani).

Am kommenden Mittwoch (15.08.2018) steht der zweite Spieltag an. Die U17 spielt im Berliner Lokalderby bei Tennis Borussia Berlin. Anpfiff ist um 18:00 Uhr auf der Hans-Rosenthal-Sportanlage in Berlin-Charlottenburg.   

U17 zu Hause gegen Hannover 96

Vorbericht

Die B-Junioren (U17) des 1. FC Union Berlin beginnen die neue Saison am Samstag (11.08.2018) mit einem Heimspiel gegen Hannover 96.

Die U17 des 1. FC Union Berlin steht vor der vierten Saison in der Junioren-Bundesliga. Die Eisernen zeigten sich in der abgelaufenen Spielzeit eher heim- als auswärtsstark und landeten am Saisonende auf dem 11. Tabellenplatz. Trainer Hermann Andreev, der zur neuen Spielzeit in die U15 (C-Junioren-Regionalliga) wechselte, sah zudem zwei sehr unterschiedliche Halbserien. Auf eine punktreiche Hinrunde folgte eine punktarme Rückrunde.

André Vilk ist neuer Trainer der U17, aber nicht neu für die Mannschaft. Zuletzt trainierte der 36-Jährige die U16 in der Regionalliga, aus der auch die überwiegende Anzahl der Spieler stammt. Viele Akteure sammelten bereits in den beiden vergangenen Spielzeiten, also in der U15 und U16, wichtige Erfahrungen im überregionalen Spielbetrieb.

Hannover 96 stieg vor einem Jahr wieder in die Bundesliga auf und beendete die vergangene Spielzeit als erfolgreichster Neuling mit dem sechsten Tabellenplatz. Die Niedersachsen gewannen die Partie des 25. Spieltages gegen die Köpenicker im FEZ-Berlin mit 4:2. Es war eine von sechs Heimniederlagen.

Am Samstag (11.08.2018) ab 12:00 Uhr rollt der Ball wieder im FEZ-Berlin. Der Eintritt zu allen Spielen im Nachwuchsbereich ist frei.

Letzte Spiele

Datum Heim Ergebnis Gast