Kommt nix im TV? :)
zum Ticker

FC Energie Cottbus vs 1. FC Union Berlin

Testspiele, 1. Spieltag

Cottbus vs 1. FC Union

Testspiele, 1. Spieltag

Sa., 08. August 2020, 15:00 Uhr
Stadion der Freundschaft
1 : 3
523
SR: Henry Müller (Cottbus) | Assistenten: Max Stramke (Welzow), Martin Hagemeister (Cottbus)

Union gewinnt gegen Energie

Spielbericht

Der 1. FC Union Berlin setzte sich im ersten Testspiel der Saison 2020/2021 gegen den Regionalligisten aus Cottbus mit 3:1 durch. Die Tore für die Eisernen schossen Neven Subotic, Berkan Taz und Marius Bülter.

Bei tropischen Temperaturen begann das Spiel zunächst mit einem Rantasten auf beiden Seiten. Das Team von Union-Trainer Urs Fischer startete in einem 4-2-3-1-System. Die Eisernen spielten von Beginn an druckvoll nach vorn und erarbeiteten sich schnell ein Chancenplus. Die Cottbuser pressten hoch und so bekamen die Köpenicker bereits in der elften Minute ihre erste große Chance durch Christian Gentner. Schließlich war es Neven Subotic der sein Team nach einer Ecke in Führung brachte.

Mit dem Spielstand von 1:0 für Union ging es in die Halbzeitpause. In Halbzeit 2 wurde weitgehend durchgewechselt und das Spiel begann sofort mit viel Tempo. In der 59. Minute war es Berkan Taz, der nach einer schönen Vorlage von Grischa Prömel den Ball im Tor versenken konnte. Kurz nach der Trinkpause waren es dann erneut die Köpenicker, die durch einen Elfmeter zum 3:0 nachlegen konnten. Zehn Minuten später gelang den Lausitzern der Ehrentreffer durch Marcel Hoppe (87.).

Neben einigen Neuzugängen gab Union-Coach Fischer auch zwei Nachwuchsspielern aus Unions Nachwuchsleistungszentrum erste Einsatzzeiten bei den Profis. Tim Maciejewski spielte von Beginn an und in der zweiten Halbzeit bekam auch der 18-jährige John Liebelt seine Chance.

„Man hat uns angemerkt, dass wir erst seit zehn Tagen im Mannschaftstraining sind. Cottbus war etwas spritziger, dennoch hat mir aufgrund der neuen Konstellation einiges gut gefallen. Es gibt immer Dinge, die wir verbessern können und das werden wir in den nächsten Tagen angehen“, so Union-Trainer Urs Fischer zum Spiel gegen den Regionalligisten aus der Lausitz.

In der nächsten Woche stehen für die Mannschaft von Urs Fischer zwei weitere Vorbereitungsspiele auf dem Plan. Am kommenden MIttwoch, dem 12.08.2020 gastieren die Würzburger Kickers beim 1. FC Union Berlin. Die Partie wird um 15:00 Uhr angepfiffen. Am Samstag, dem 15. August 2020 steht dann im Stadion An der Alten Försterei das Testspiel gegen Dynamo Dresden an. Die Partie gegen den Drittligisten beginnt um 14:30 Uhr.

Union vs. Cottbus live im rbb-Fernsehen

Vorbericht

Union trifft im Rahmen der Vorbereitung in seinem ersten Testspiel auf den Regionalligisten Energie Cottbus. Anpfiff der Partie im Stadion der Freundschaft ist am Sonnabend, dem 08.08.2020 um 15:00 Uhr. 

Seit 2009 trafen die beiden Teams regelmäßig in der 2. Liga aufeinander. Nach dem Abstieg der Lausitzer in der Saison 13/14 begegneten sich beide Teams nur noch in zwei Testspielen in den Jahren 2014 und 2016. Im letzten Vorbereitungsspiel 2016 trennten sich beide Mannschaften im Stadion der Freundschaft mit einem 1:1-Unentschieden.  

„Wir haben viele neue Gesichter in der Mannschaft und werden das Spiel nutzen, um einiges zu probieren. Cottbus ist ein ambitionierter Gegner, der in der letzten Saison nur knapp den Sprung in die Relegation verpasst hat. Es ist eine sehr junge Mannschaft, die mit viel Zug zum Tor spielt“, so Union-Trainer Urs Fischer zum Vorbereitungsspiel gegen die Lausitzer. 

Die Partie wird live im rbb-Fernsehen gezeigt. Wie gewohnt informiert Union auch über den vereinseigenen Live-Ticker über das Spielgeschehen. In der Union-App ist der Live-Ticker am Spieltag ab 60 Minuten vor Anpfiff direkt auf der Startseite zu finden. Die offizielle Union-App ist im Google Play Store und im App Store von Apple kostenlos erhältlich. 

SpielStatistiken

FC Energie Cottbus vs 1. FC Union Berlin

0 Gelbe Karten 0
0 Gelb-Rote Karten 0
0 Rote Karten 0

Letzte Spiele

Datum Heim Ergebnis Gast