Tach gesagt!

Nächste Säuberungsaktion an der Wuhle

Bachpatenschaft:

Mo, 12. Oktober 2020
Nächste Säuberungsaktion an der Wuhle

Auch in diesem Herbst lädt die Stiftung „UNION VEREINT. Schulter an Schulter“ zur gemeinschaftlichen Aufräum-Aktion an der Wuhle ein.

Wer am Sonnabend, dem 17.10.2020 ab 10 Uhr dabei sein und mit tatkräftiger Unterstützung und ausgestattet mit Besen, Greifern und Mülltüten das Bachufer zwischen Hämmerlingstraße und Straße an der Wuhlheide von Müll und Abfällen befreien will, ist herzlich eingeladen.

Treffpunkt für alle Helfer ist um 9:45 Uhr am Pokalsieger-Denkmal vor dem Stadion An der Alten Försterei.

Aus organisatorischen Gründen und im Hinblick auf die corona-bedingten Auflagen bittet die Stiftung „UNION VEREINT. Schulter an Schulter“ um verbindliche Anmeldung zum Bachspaziergang bis 15.10.2020 unter info@fc-union-stiftung.de und weist darauf hin, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Pro Person muss jeweils eine Anmeldung erfolgen, die neben der Mailadresse auch den Vor- und Nachnamen erhält.

Gerne kann auch eigenes Gerät zum Beschneiden der Sträucher und Reinigen der Rabatten mitgebracht werden (Bitte bei der Anmeldung vermerken).

Nach getaner Arbeit wird natürlich auch für eine kleine Stärkung gesorgt.

Bachpatenschaft

Seit November 2013 ist der 1. FC Union Berlin offizieller Bachpate des Wuhleabschnitts zwischen Hämmerlingstraße und Straße an der Wuhlheide. Bachpaten unterstützen die zuständigen Behörden bei der Gewässerunterhaltung. Zu ihren Aufgaben gehören Beobachtung, Dokumentation und Information über den Gewässerzustand, aber auch Unterhaltungs- und Pflegemaßnahmen wie z.B. Uferbepflanzungen oder Reinigungsaktionen.

Der Bachspaziergang ist eine gemeinschaftliche Aktion des 1. FC Union Berlin und der Stiftung „UNION VEREINT. Schulter an Schulter“ in Abstimmung mit dem Bezirksamt Treptow-Köpenick  und dem örtlichen Gesundheitamt.