Um diese Zeit isset hier ziemlich leer.

Maskenpflicht im Stadion An der Alten Försterei

Heimspiel gegen Freiburg:

Do, 22. Oktober 2020
Maskenpflicht im Stadion An der Alten Försterei

 Am Sonnabend, dem 24.10.2020 empfängt der 1. FC Union Berlin auf heimischem Platz den SC Freiburg. Freiluftveranstaltungen sind in Berlin weiterhin mit 5.000 Personen zugelassen und so wird auch die Partie gegen die Breisgauer mit Unterstützung von den Rängen ausgetragen werden können.

Gemäß dem aktualisierten Hygienekonzept, das der 1. FC Union Berlin dem Gesundheitsamt Treptow-Köpenick vorgelegt hat, gilt allerdings am Sonnabend eine allgemeine Maskenpflicht im Stadion An der Alten Försterei. Bislang konnten Zuschauer auf ihren Sitz- oder Stehplätzen die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen, nun besteht auch dort die Pflicht zum Tragen der Schutzmaske.

Damit folgt Union der am Dienstag vom Berliner Senat getroffenen dringenden Empfehlung, eine Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Raum zu tragen.

Zudem werden alle Besucher im Stadion gebeten, gemäß der Berliner Infektionsschutzverordnung Fangesänge und Sprechchöre zu unterlassen. Die aktuellen Hygieneregeln für den Besuch im Stadion An der Alten Försterei sind hier zusammengefasst.