Um diese Zeit isset hier ziemlich leer.

Hinweise für Stadionbesucher

Heimspiel gegen den Rekordmeister:

Do, 28. Oktober 2021
Hinweise für Stadionbesucher

Am Sonnabend, dem 30.10.2021 empfängt der 1. FC Union Berlin den FC Bayern München im Stadion An der Alten Försterei.

Für das Heimspiel gegen den Rekordmeister ist unter 3G-Bedingungen eine Auslastung von 75% bewilligt worden. Erstmalig in dieser Saison können Dauerkarteninhaber ohne vorheriges Losverfahren ihre angestammten Plätze im Stadion einnehmen.

Die Stadiontore öffnen am Sonnabend um 13:30 Uhr. Alle Karteninhaber werden gebeten, frühzeitig anzureisen, da die Kontrolle der Nachweise (Geimpft, Genesen, Getestet) einige Zeit in Anspruch nimmt.

Wer sich bereits im Vorfeld ein 3G-Kontrollbändchen abgeholt hat, kann die entsprechend gekennzeichneten Eingangsbereiche nutzen, bei denen eine weitere Kontrolle der Nachweise entfällt. Informationen, wo diese Kontrollbändchen bereits am Freitag erhältlich sind, sind hier zu finden.

Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr sowie Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen ihres Schulbesuches einer regelmäßigen Testung unterliegen (unter Vorlage des Schülerausweises).

Nachweispflicht für Geimpfte oder Genesene

Akzeptiert werden folgende Nachweise (digital oder in Papierform):

  • Nachweise von geimpften Personen, die mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff geimpft sind und deren letzte erforderliche Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt (Freitag, 16.10.2021).
  • Nachweise von genesenen Personen, die ein mehr als sechs Monate (Freitag, 30.04.2021) zurückliegendes positives PCR-Testergebnis auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachweisen können und die mindestens eine Impfung gegen Covid-19 mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff erhalten haben.
  • Nachweise von genesenen Personen, die ein mindestens 28 Tage (Freitag, 01.10.2021) und höchstens sechs Monate (Freitag, 30.04.2021) zurückliegendes positives PCR-Testergebnis auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 haben.

Testpflicht

Besucher, die keinen 2G-Nachweis (Geimpft oder Genesen) erbringen können, unterliegen einer Testpflicht. Akzeptiert werden folgende Nachweise (digital oder in Papierform):

  • Point-of-Care (PoC)-Antigen-Test, der zum Zeitpunkt des Veranstaltungsendes (17:30 Uhr) nicht älter als 24 Stunden sein darf.
  • PCR Test, der zum Zeitpunkt des Veranstaltungsendes (17:30 Uhr) nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Stadionöffnung und Verhalten im Stadion:

  • Das Stadion öffnet um 13:30 Uhr.
  • Jeder Besucher ist zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske verpflichtet, am Platz darf diese abgenommen werden.
  • Um die gesetzlich veranlasste Nachverfolgung der Besucher zu gewährleisten, sind die Tickets personalisiert. Eine Umpersonalisierung ist online möglich.
  • Eine Dauerkarte oder ein Print@Home-Ticket gilt immer nur in Verbindung mit einem Ausweisdokument. Weitere Informationen zum Ticketing sind hier zu finden.
  • Das Spiel findet unter corona-bedingten Auflagen statt und so werden alle Besucher gebeten, unbedingt das Hygienekonzept zum Stadionbesuch zu beachten.

Im Stadion sind alle Biergärten sowie die Cateringstände im oberen Umlauf geöffnet.

Das Union-Zeughaus Waldseite hat ab 11:00 Uhr geöffnet. Im Stadion wird das Fahr-Zeughaus hinter der Gegengerade zu finden sein und der Fanshop neben dem Dankmal hat geöffnet.

Testzentrum Alte Försterei:

Zur Durchführung eines Antigen-Schnelltests steht am Sonnabend ab 7:30 Uhr auch das Testzentrum Alte Försterei zur Verfügung. Bitte beachten, dass 15 Minuten vor der Testung weder gegessen, getrunken noch geraucht werden darf.

DRK-Impfbus:

Das mobile Team des DRK bietet Impfwilligen ab 12 Jahren von 10 bis 16 Uhr auf dem Gelände des Testzentrums Alte Försterei (Lindenstraße 18-19, 12555 Berlin-Köpenick) eine Corona-Schutzimfpung mit dem Impfstoff von Moderna an.