Hallo und Eisern!

Union reist zum Rückspiel nach Belgien

Duell ums Viertelfinale:

Mi, 15. März 2023
Union reist zum Rückspiel nach Belgien

Am Donnerstag, dem 16.03.2023, bestreitet der 1. FC Union Berlin gegen den belgischen Vertreter Royale Union Saint-Gilloise das Achtelfinal-Rückspiel in der UEFA Europa League. Angestoßen wird die Partie im Lotto Park zu Anderlecht um 21:00 Uhr.

Die Ausgangslage

Nach dem torreichen Hinspiel im Stadion An der Alten Försterei am vergangenen Donnerstag haben beide Teams noch alle Chancen auf das Erreichen der nächsten Runde. Während die Gäste von Saint-Gilles beim 3:3 mit Abschlusseffizienz und Konterstärke punkteten, bewiesen die Eisernen einmal mehr Moral und glichen alle drei Rückstände aus. Erneut spielte auch die Stärke bei Standardsituationen eine große Rolle, zwei der drei Treffer auf Unioner Seite fielen nach einem ruhenden Ball: Josip Juranovićs direkt verwandelter Freistoß, Robin Knoches Nachschuss nach seinem Elfmeter und Joker Sven Michel per gezieltem Abschluss sorgten für eine gute Ausgangsposition im Rückspiel.

Der Gegnercheck

Während sich der 1. FC Union Berlin am Sonntag in der Bundesliga einen Punkt beim VfL Wolfsburg erspielte, war Saint-Gilles, ebenfalls am Sonntag, beim KRC Genk, dem Tabellenführer der belgischen Jupiler Pro League zu Gast. In der Cegeka Arena des KRC wurde neben der Namensverwandtschaft und der durchaus ähnlichen Spielweise eine weitere Gemeinsamkeit zwischen den Teams aus Berlin und Brüssel deutlich, denn auch das Team von Cheftrainer Karel Geraerts kann Spiele nach Rückstand drehen. Noch vor dem Halbzeitpfiff besorgten Bart Nieuwkoop und Simon Adingra erst den Ausgleich und wenige Sekunden später die Führung für den Tabellenzweiten, der das Spiel am Ende mit 2:1 für sich entschied.

Das Personal

Bis auf András Schäfer stehen alle Spieler zur Verfügung.

Die Stimmen vor dem Spiel

Cheftrainer Urs Fischer im Vorfeld der entscheidenden Begegnung: “Beide Teams wollen morgen gewinnen, da bin ich mir sicher. Es ist ein Duell auf Augenhöhe und dementsprechend erwarte ich ein schweres Spiel. Für uns geht es darum, unser Gesicht zu zeigen und Fehler zu vermeiden. Wir wollen in die nächste Runde einziehen und müssen dafür ans Limit gehen.”

Robin Knoche vor dem vierten direkten Duell gegen Saint-Gilles in dieser Saison: “Wir kennen den Gegner mittlerweile sehr gut. Auch ich erwarte ein enges K.o.-Spiel, in dem Details letztlich den Ausschlag geben werden.”

Serviceinfos

2.000 Unioner werden die Mannschaft des 1. FC Union Berlin im ausverkauften Gästeblock des Lotto Parks in Anderlecht unterstützen. Weitere wichtige Informationen zur Anreise und für den Stadionbesuch sind hier zu finden.

Das Spiel ist live auf RTL zu sehen und im rbb24 Inforadio und auf rbb24.de zu hören. Wie gewohnt berichtet Union auch im vereinseigenen Liveticker von der Partie.

AFTV Videos