Schon gefrühstückt?

Union reist nach Köln

Duell der Europapokal-Teams:

Sa, 10. September 2022
Union reist nach Köln

Nach der knappen Europa League-Niederlage gegen den belgischen Vizemeister Royale Union Saint-Gilloise (0:1) richtet sich der Fokus direkt auf das nächste Pflichtspiel. Am 6. Spieltag der Bundesliga wartet mit dem 1. FC Köln der diesjährige deutsche Conference League-Teilnehmer auf den 1. FC Union Berlin. Die Partie startet am Sonntag, dem 11.09.2022 um 15:30 Uhr im Kölner RheinEnergieSTADION.

Der Gegnercheck

Die Kölner blicken auf eine gute Startphase im deutschen Oberhaus zurück. Zusammen mit Union und dem FC Bayern sind sie eines der drei Teams, die in den ersten fünf Partien noch keine Niederlage einstecken mussten. Dabei zeigte der Effzeh bisher echte Comeback-Qualitäten: Fünf ihrer neun Punkte holten die Kölner nach einem Rückstand. Den Conference League-Start absolvierte Köln mit einem 1:1-Remis gegen OGC Nizza.

In der Tabelle hält Köln weiterhin Anschluss an die Topgruppe der Liga, obwohl der Aderlass im Kader vor und während der Saison größer als erwartet ausfiel. Mit Salih Özcan und Anthony Modeste wechselten zwei essenzielle Stammspieler zu Borussia Dortmund. Besonders Modeste war mit seinen 20 Treffern - mehr als ein Drittel der Kölner Tore - in der vergangenen Spielzeit der Garant für den Einzug in die Play-Offs der UEFA Europa Conference League. 

Wie in der Vorsaison bleibt Kölns Cheftrainer Steffen Baumgart der defensiven Viererkette treu, davor variiert der 49-Jährige gern. Die Anlage des 1. FC Köln hat sich ebenfalls nicht verändert: Das Kölner Spiel steht weiterhin für hohes Pressing und Offensivfußball. 

Der direkte Vergleich

Die gemeinsamen Bundesligapartien von Union und Köln sprechen eine klare Sprache: Bis auf das 2:2 in der Hinrunde der Vorsaison konnten die Eisernen jedes Duell mit den Kölnern für sich entscheiden.

Das Personal

Cheftrainer Urs Fischer muss für das Spiel gegen Köln auf Danilho Doekhi und Kevin Möhwald verzichten. Ansonsten steht der gesamte Kader zur Verfügung. 

Die Stimmen zum Spiel

Urs Fischer ist vom Kölner Start beeindruckt: "Im Moment machen sie es sehr gut. Die vielen Abgänge haben sie gut kompensiert. Das Spiel der Kölner hat wirklich eine gute Mischung, einerseits locken sie den Gegner gut, können dann aber auch schnell umschalten."

Serviceinfos: Keine Restkarten mehr 

Für das Spiel gegen Köln sind für den Auswärtsblock keine Karten mehr erhältlich. Weitere wichtige Informationen zur Auswärtsfahrt sind hier nachzulesen. Das Spiel wird live auf DAZN übertragen. Wie gewohnt Union auch im vereinseigenen Live-Ticker über die Partie.

AFTV Videos