Und niemals vergessen ...

Union empfängt Hertha

Erstklassiges Derby:

Do, 31. Oktober 2019
Union empfängt Hertha

Am Sonnabend, dem 02.11.2019, empfängt der 1. FC Union Berlin den Stadtrivalen Hertha BSC zum ersten Hauptstadt-Derby in der Bundesliga. Der Anpfiff erfolgt um 18:30 Uhr, das Stadion An der Alten Försterei öffnet zwei Stunden vor Spielbeginn seine Pforten.

Rückblick auf den 9. Spieltag: Union mit breiter Brust in Bayern, Hertha verliert zu Hause gegen Hoffenheim

Die Eisernen waren am vergangenen Wochenende zu Gast beim FC Bayern München. Der Aufsteiger aus Berlin-Köpenick trat gegen den Rekordmeister mutig auf und stellte der individuellen Klasse der Münchner Einsatz und Leidenschaft entgegen. Dennoch ging Bayern in der 15. Minute durch einen Volley-Abschluss Benjamin Pavards in Führung. Robert Lewandowski erhöhte nach 53 Minuten auf 2:0. Union kämpfte, vom Rückstand unbeeindruckt, weiter und belohnte sich kurz vor Ende der Partie mit dem Anschlusstreffer: Sebastian Polter verwandelte einen Strafstoß souverän (86.). Der leidenschaftliche Einsatz der Eisernen wurde letztlich aber nicht mit einem Punkt gekrönt – die Partie endete 1:2 aus Berliner Sicht.

Hertha empfing am letzten Spieltag die TSG Hoffenheim. Die Gäste konnten sich in den letzten 15 Minuten des ersten Durchgangs doppelt absetzen: Die Tore von Locadia (33.) und Kramaric (38.) sorgten dafür, dass die TSG mit einem komfortablen Vorsprung in die Pause gehen konnte. Lukebakio und Kalou besorgten den temporären Ausgleich, der Schlusspunkt der Partie gehörte jedoch den Hoffenheimern: Benjamin Hübner traf in der 79. Minute zum 3:2-Endstand für Hoffenheim.

Derbycheck: Union kann sich mit einem Sieg absetzen

In Pflichtspielen sind die Köpenicker und die Charlottenburger viermal aufeinandergetroffen. Die Begegnungen fanden alle in der 2. Bundesliga statt. Mit je einem Sieg, zwei Remis und einem Torverhältnis von 6:6 ist die Bilanz bislang komplett ausgeglichen. Für die Eisernen, die nach dem starken Auftritt in München und dem Pokal-Sieg in Freiburg mit viel Selbstvertrauen und Rückenwind in die Partie blicken, bietet sich damit die Möglichkeit, das Verhältnis zu ihren Gunsten zu kippen. Spannend: bislang konnte keiner der beiden Klubs in diesem Duell vor heimischer Kulisse siegen. Doppelter Anreiz für die heimstarken Köpenicker, die heißersehnte Partie am Sonnabend für sich zu entscheiden.

Ante Covic muss im Duell der Berliner Bundesligisten auf Arne Maier verzichten. Der Mittelfeldspieler laboriert an einer Knieverletzung. Auch der Einsatz von Eduard Löwen, der im Pokal-Spiel gegen die SG Dynamo Dresden auf der Bank saß, ist wegen Knieproblemen fraglich. Darüber hinaus fehlt Vladimir Darida, für den die Partie gegen Hoffenheim mit Gelb-Rot vorzeitig endete.

Urs Fischer, Cheftrainer des 1. FC Union Berlin, hat ebenfalls Ausfälle zu verzeichnen: Akaki Gogia, Grischa Prömel, Suleiman Abdullahi und Michael Parensen stehen voraussichtlich allesamt nicht zur Verfügung.

Der Schweizer freut sich auf sein erstes Derby in Deutschland:
„Ich erwarte ein tolles Spiel! Ein Derby ist ein Derby, ein Stadtderby sogar noch spezieller. Es wird wichtig sein, eine gute Mischung aus Aggressivität und Coolness zu finden. Wir müssen daran anknüpfen, was wir in den vorangegangenen Spielen sehr gut gemacht haben“, so Fischer auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Serviceinfos: Frühzeitiges Anreisen empfohlen

Das Stadion An der Alten Försterei ist restlos ausverkauft.

Allen Stadionbesuchern wird empfohlen, frühzeitig anzureisen. Rund um das Stadion An der Alten Försterei ist mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen. Zudem kann es zu temporären Sperrungen der Straßen An der Wuhlheide und Rudolf-Rühl-Allee kommen.

Eine Anreise mit Öffentlichen Verkehrsmittel wird daher empfohlen. Die S-3 fährt zwischen 15 Uhr und 21 Uhr im 5-Minuten-Takt, während bei einigen TRAM-Linien Schienenersatzverkehr gilt.

Im Stadion wird es ausschließlich alkoholfreie Getränke geben.

Wer das Derby nicht live verfolgen kann, bleibt über die Social-Media-Kanäle der Eisernen oder den Union-Liveticker auf dem Laufenden.

AFTV Videos