Wow! Frühaufsteher-Alarm!

Stefanie Klug verstärkt die Eisernen Ladies

Ein weiterer Neuzugang:

Mo, 16. November 2020
Stefanie Klug verstärkt die Eisernen Ladies

Die Eisernen Ladies freuen sich mit Stefanie Klug auf ein weiteres neues Gesicht im Kader der 1. Frauen.

Die 26-Jährige war zuletzt für TSV Schott Mainz Regionalliga Südwest aktiv, wo sie bis zum Saisonabbruch im März 14 Mal zum Einsatz kam und sieben Tore erzielte. Im Sommer zog sie nach Berlin, um ihren Master in Luft-und Raumfahrttechnik an der TU Berlin zu absolvieren. Das fußballerische Talent der Mittelfeldspielerin wurde schon sehr früh entdeckt: „Also eigentlich wurde ich vom Spielplatz rekrutiert, ich habe damals im Alter von vier Jahren mit einem Kindergartenfreund auf dem Spielplatz Fußball gespielt und dann kam ein Trainer und hat unsere Eltern gefragt, ob wir nicht in den Verein kommen wollen. Das war damals die WSG Zella-Mehlis und da war ich als einziges Mädchen dann unter den Jungs.“ Steffi ging ihren Weg und zählt zu ihren größten Erfolgen die Süddeutsche Meisterschaft mit der U17 der TSG Hoffenheim und im selbem Jahr die Deutsche Vizemeisterschaft sowie ihr Debüt in der 2. Bundesliga mit 16 Jahren.

In Köpenick hat sie sich bereits sehr gut eingelebt: „Die Mädels und das Trainerteam haben mich super gut aufgenommen, ich habe mich direkt wohlgefühlt und wusste nach dem ersten Training, dass ich hier unbedingt spielen will. Das Niveau und Tempo sind sehr hoch im Training und jeder hat es verdient auf dem Platz zu stehen. Es macht natürlich mega Spaß in so einem Team zu spielen“ und sagt zu ihren sportlichen Zielen: „Ich will eine Bereicherung und Verstärkung für das Team sein, sodass wir zusammen den Aufstieg schaffen.“

Steffi hat übrigens schon in den USA, der Schweiz und in Deutschland gelebt, fragt manchmal Politiker*Innen in Live-Interviews aus und engagiert sich ehrenamtlich bei einer Organisation, die weltweit Sportprojekte für Kinder und Jugendliche durchführt um Bildung, Gesundheit und Gleichberechtigung zu fördern.

Wir freuen uns auf Dich und wünschen Dir viel Spaß!