NOCH oder SCHON online???

U17 tritt in Unterhaching an

Auswärtsduell zum Saisonabschluss:

Di, 23. Mai 2023
U17 tritt in Unterhaching an

In der Junioren-Bundesliga sind die B-Junioren des 1. FC Union Berlin am Mittwoch, den 24.05., das letzte Mal in der Sonderspielrunde gefordert. Zum Abschluss steht ein Auswärtsduell bei der Spielvereinigung Unterhaching an. Anpfiff im Hölzlstadion ist um 18 Uhr.

Alle Details zum neuen Wettbewerb können auf der Webseite nachgelesen werden.

Der Gegnercheck

In dieser letzten Phase der Sonderspielrunde ist Unterhaching noch ungeschlagen. Zuerst konnte gegen Aue ein 4:1 Sieg eingefahren werden. Danach wurde Regensburg mit 5:4 geschlagen. Während der Gruppenphase lief es für Unterhaching deutlich schlechter. Alle Partien gingen verloren und die Bayern beendeten damit die Vorrunde auf dem letzten Platz. Zuvor konnte das Team in der Bundesliga Süd/Südwest nur 18 Punkte aus 16 Spielen holen, wodurch Unterhaching auf den dreizehnten Tabellenplatz landete und als Absteiger feststand. Mit 21 erzielten Treffern gehörte Unterhaching zudem zu den offensivschwächsten Teams. Trainiert wird der kommende Gegner vom ehemaligen Bundesligaprofi Daniel Bierofka.

Der direkte Vergleich 

Aufgrund der verschiedenen Spielklassen kam es noch zu keinem direkten Duell zwischen beiden Teams.

Die Stimme zum Spiel

U17-Coach André Vilk blickt wie folgt auf das letzte Saisonspiel: „Ich wünsche mir, dass die Jungs nochmal alles raushauen und die lange Reise, die wir haben, mit einem Sieg zu veredeln. Es wird darauf ankommen, dass wir erfolgreich als Team zusammenspielen. Unterhaching ist aus meiner Sicht der stärkste Gegner in dieser Hauptrunde, deswegen ist es ein schöner Abschluss für uns. Und am Ende können wir dann sehen, ob wir in unserer Entwicklung einen guten Schritt nach vorn gemacht haben.“