Kiek an. Gleich Mittag ...

U17 bezwingt Hannover 96

Direkten Konkurrenten geschlagen:

Sa, 24. November 2018
U17 bezwingt Hannover 96

Die B-Junioren des 1. FC Union Berlin gewannen am Samstag (24.11.2018) das Spiel beim Tabellennachbarn aus Hannover mit 2:0.

In der ersten Halbzeit tasteten sich beide Mannschaften zunächst ab. Sowohl die Jung-Unioner, als auch die Hannoveraner fanden keinen Zug zum Tor. So ging die Partie ohne ein Tor gesehen zu haben zum Pausentee.

Halbzeit zwei weckte vor allem die Eisernen auf. Die Köpenicker legten furios los und erzielten nach einer Stunde die Führung durch Fisnik Asllani. Dennoch waren die 96er nicht stark unterlegen. Weiterhin war das Spiel knapp. In der Nachspielzeit entschied wiederrum Fisnik Asllani die Begegnung, indem er offensivspielende Hannoveraner auskonterte.
Mit diesem Erfolg setzen sich die Rot-Weißen von den Abstiegsrängen ab und stehen zunächst einmal im gesicherten Mittelfeld.

Aufstellung
Kemlein – Veith, Mansour, Domann, Labroussis, – Dag, Hajjaj, Schneider, Mentrup (41. Reinhardt) – Asllani, Durmushan (64. Schmahl).


Torfolge
0:1 Asllani (59.), 0:2 Asllani (80.).

Der nächste Gegner der Eisernen in der B-Junioren-Bundesliga ist Tennis Borussia Berlin. Das Stadtderby zwischen den Rot-Weißen und den Lila-Weißen findet am Samstag (01.12.2018) um 11:00 Uhr statt. Im Anschluss empfangen die A-Junioren den VfL Wolfsburg. Der Eintritt zu allen Spielen der Junioren-Bundesliga ist in dieser Saison frei!