Ganz schön was los hier!

Arbeiten an Außenanlagen beginnen

Trainingsgelände am BBW 63:

Mi, 02. November 2022
Arbeiten an Außenanlagen beginnen

Die Arbeiten rund um das neue Jugendhaus im Bruno-Bürgel-Weg 63 schreiten weiter voran. Seit Anfang November werden auch die Außenanlagen des Trainingsgeländes angelegt.

Bis zum Spätsommer des nächsten Jahres sollen die Sportplätze vollständig fertig und nutzbar sein. Dazu zählen neben dem bestehenden Kunstrasenplatz zwei große Naturrasenplätze und ein weiterer Kunstrasenplatz mit einer Tribüne. Zusätzlich wird es spezielle Trainingsflächen geben, wie einen Fußballtennisplatz und einen Sandplatz für Torwarttraining.

Parallel dazu verlaufen die Arbeiten am Rohbau aktuell planmäßig und werden voraussichtlich noch im November abgeschlossen. Der zweite Stock des Jugendhauses ist bereits fertig gemauert und ein Teil der Decken sind ebenfalls schon gegossen.

Bis zum Ende des Jahres sollen Fenster und Türen im Neubau installiert werden, so dass er noch vor dem Winter vollkommen dicht ist. Im Anschluss können während der kalten Jahreszeit die Arbeiten am Innenausbau beginnen.

Der Neubau des Nachwuchsleistungszentrums des 1. FC Union Berlin e.V. wird gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sowie durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“.

AFTV Videos