Eisern!

A-Junioren treffen auf Viktoria

Berlin-Duell:

Fr, 31. März 2023
A-Junioren treffen auf Viktoria

Die U19 des 1. FC Union Berlin ist im Rahmen des zweiten Spieltags der A-Juniorenbundesliga-Sonderspielrunde am kommenden Sonntag, dem 02.04., gegen den FC Viktoria 1889 Berlin gefordert. Der Ball rollt ab 12 Uhr im Olympiapark.

Alle Details zum neuen Wettbewerb können auch auf der Website nachgelesen werden.

Der Gegnercheck 

Viktoria musste sich Hertha 03 Zehlendorf am vergangenen Wochenende zum Auftakt der Sonderspielrunde geschlagen geben und ist somit aktuelles Schlusslicht einer noch jungen Vorrundentabelle. Zuvor reichten 12 Zähler aus 16 Partien in der regulären Bundesliga-Saison nicht aus, um die Klasse zu halten. Die himmelblauen Berliner beendeten die Spielzeit mit 44 Gegentreffern außerdem als zweitschwächste Defensive. Wettbewerbsübergreifend konnten sie in diesem Kalenderjahr zudem erst einen Pflichtspielerfolg einfahren.

Der direkte Vergleich

Der Gastgeber war in der Lage, die diesjährigen Aufeinandertreffen in Liga und Berlin-Pokal auf heimischem Geläuf knapp für sich zu entscheiden. Auch sonst spricht die Statistik für das Team aus Lichterfelde: In zwei Ligaduellen mit den Eisernen blieb Viktoria jeweils ungeschlagen.

Die Stimme zum Spiel

U19-Coach Marco Grote im Vorfeld der Begegnung mit dem Stadtnachbarn: „Natürlich wollen wir gegner- und ergebnisunabhängig im Rhythmus bleiben. Wir werden wieder personell viel ausprobieren und eine junge Mannschaft am Sonntag auf den Platz bringen. Das haben wir mit unserem Spiel in Rostock begonnen und wollen wir so fortsetzen.“