Schön, dass du hier bist!
zum Ticker

1. FC Union Berlin vs FC Rot-Weiß Erfurt

3. Liga - 37. Spieltag

1. FC Union vs RW Erfurt

3. Liga - 37. Spieltag

Sa., 16. Mai 2009, 13:45 Uhr
Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark
1 : 1
6.051
SR: Thorsten Schriever (Dorum) | Assistenten: Lars Heitmann, Lars Becker

Remis gegen Erfurt

Spielbericht

Vor 6.051 Zuschauern ging der Gast in der 15. Spielminute durch Chhunly Papenburg in Führung, aber Shergo Biran besorgte mit einem Traumtor noch vor der Pause den Ausgleich, traf in der 39. Minute zum späteren Endstand von 1:1. Anschließend wurde dem Aufsteiger der Meisterpokal durch eine DFB-Delegation überreicht.

Abschied aus dem Jahn-Sportpark: 1. FC Union Berlin vs. FC Rot-Weiß Erfurt

Vorbericht

Für einen Rang unter den Besten der Liga reichte es für die Gäste aus Thüringens Hauptstadt in dieser für sie verkorksten Saison nicht. Nach den hochgesteckten Zielen im Vorfeld der ersten Drittliga-Saison bleibt bisher ein unbefriedigender zehnter Platz. Um die eine oder andere Tabellenposition könnte sich das Team von Henri Fuchs durch einen Sieg noch verbessern. „Es bedeutet immer eine besondere Motivation,  gegen den Tabellenersten zu spielen.“, sagt Uwe Neuhaus und erwartet auch gegen Erfurt einen engagiert kämpfenden Gegner.

Die Meisterschaft und der Aufstieg sind perfekt für die Eisernen, da könnte man davon ausgehen, dass auf dem Spielfeld von der Mannschaft nicht mehr viel zu erwarten wäre. Dass dem nicht so ist, hat das Team bereits am Dienstag in Aue beweisen können. Trotz der ausgedehnten Feierlichkeiten am Wochenende zeigten unsere Jungs, warum sie am Ende dieser Saison in der Tabelle ganz oben stehen. „Die Mannschaft ist gierig auf Erfolg und will jeden Punkt mitnehmen. Das ist ein Aspekt unserer Stärke“, fasste Uwe Neuhaus zusammen.

Im Anschluss an das letzte „Heimspiel“ werden die Eisernen von einer Delegation des DFB geehrt. Aus den Händen des 1. DFB-Vizepräsidenten (Vizepräsident Amateure) Hermann Korfmacher, dem Präsidenten des Berliner Fußball-Verbandes, Bernd Schultz, und DFB-Direktor Helmut Sandrock werden die Berliner die neu geschaffene Trophäe für den Meister der 3. Liga in Empfang nehmen. „Es ist selbstverständlich, dass der DFB den Meister seiner höchsten Spielklasse im Rahmen einer kleinen Zeremonie im Stadion gebührend ehrt“, sagt Korfmacher.

SpielStatistiken

1. FC Union Berlin vs FC Rot-Weiß Erfurt

3 Gelbe Karten 1
0 Gelb-Rote Karten 0
0 Rote Karten 0

Letzte Spiele

Datum Heim Ergebnis Gast