Eiserne Grüße!

kfzteile24.de: Runter vom Trikot, aber weiter eisern!

So, 24. April 2016
kfzteile24.de: Runter vom Trikot, aber weiter eisern!

Seit Sommer 2009 warb das Berliner Unternehmen kfzteile24.de auf der Brust der Profis des 1. FC Union Berlin. Nach sieben Jahren, in denen sich beide Partner sehr erfolgreich entwickelt haben, endet diese Form der Partnerschaft mit Abschluss der aktuellen Saison. Das Unternehmen, mit dem Union in die 2. Liga gestartet ist, bleibt eisern und wird in den kommenden zwei Jahren als Top-Sponsor mit an Bord sein.

„Wir sind sehr stolz auf das, was wir gemeinsam in dieser Zeit erreicht haben und werden die Trikots mit unserem Schriftzug in Ehren halten. Es ist auch ein guter Zeitpunkt für beide Seiten, sich neu zu orientieren. Für uns war aber klar, dass wir den Weg von Union auch weiterhin unterstützen möchten. Dies tun wir ab der kommenden Saison als Top-Sponsor und wir freuen uns sehr auf weitere schöne Jahre an der Alten Försterei", so Torsten Hainke, Geschäftsführer der kfzteile24 GmbH.

„Wir freuen uns, dass so eine langjährige Partnerschaft nicht endet. Wir haben gemeinsam erfolgreiche Jahre bestritten und beide Seiten können zu Recht stolz auf das Erreichte sein. Unsere Zusammenarbeit wird sich ein wenig verändern, aber kfzteile24.de bleibt für uns ein wichtiger und verlässlicher Partner“, so Jörg Taubitz, Vermarktungsleiter des 1. FC Union Berlin, zur Fortsetzung der langjährigen Partnerschaft.