Schon gefrühstückt?

Verdienstkreuz am Bande für Jochen Lesching

Hohe Auszeichnung für Union-Ehrenmitglied:

Mo, 10. Mai 2021
Verdienstkreuz am Bande für Jochen Lesching

Hans-Joachim „Jochen" Lesching, Mitglied des Aufsichtsrates des 1. FC Union Berlin und Vorstandsvorsitzender der Stiftung „UNION VEREINT. Schulter an Schulter" ist für sein langjähriges gesellschaftliches Engagement von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier geehrt worden. Andreas Geisel, Senator für Inneres und Sport von Berlin, überreichte Union-Ehrenmitglied Jochen Lesching am heutigen Montag, dem 10.05.2021, das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland im Rahmen einer kleinen Feierstunde.

„Ich freue mich, Jochen Lesching, einer Berliner Sportlegende, das Verdienstkreuz am Bande zu verleihen. Vor seinem ehrenamtlichen Engagement für sportliche, soziale und gesellschaftliche Zwecke über viele Jahrzehnte kann man nur den Hut ziehen. Von der Arbeit der Stiftung des 1. FC Union Berlin „UNION VEREINT. Schulter an Schulter" aber auch seinem Einsatz für Geflüchtete profitieren viele Menschen in unserer Stadt. Jochen Lesching ist Vorbild für viele und ein würdiger Träger des Verdienstkreuzes", so Innensenator Andreas Geisel.

„Herzlichen Dank dem Bundespräsidenten und Herrn Senator Geisel. Ich bin sehr berührt und weiß, dass solch eine Auszeichnung nie einem alleine gehört. Sehr gerne nehme ich sie stellvertretend entgegen für die vielen engagierten Mitstreiter, ohne die gar nichts gegangen wäre. Immer standen Freunde im richtigen Moment zur Seite, marschierten vornweg oder hielten einem den Rücken frei. Dafür möchte ich mich bedanken, bei meiner kleinen Familie, den Leschingers, und bei meiner großen Familie, den Mitgliedern und Fans von Union. Beide waren für mich in den letzten dreißig Jahren die Konstanten und Mutmacher, wenn der Weg weiter zu gehen war, um in Gemeinschaft aus Worten Taten werden zu lassen. Es galt, die Fußballwelt sich nicht nur anders zu wünschen, sondern da, wo wir was zu sagen hatten, sie ein wenig zu verändern; den Versuch zu wagen, eine andere Geschichte vom Fußball zu erzählen. Ich bedanke mich herzlich bei allen Unterstützern und freue mich auf noch viele gemeinsame gute Taten", erklärt Jochen Lesching.

Union-Präsident Dirk Zingler gratuliert dem Geehrten: „Jochen ist ein wunderbarer Mensch und eine beeindruckende Persönlichkeit. Er prägt Union seit vielen Jahren und er wirkt mit seinen Ideen und seiner Tatkraft weit über unseren Verein hinaus. Diese besondere Auszeichnung hat er absolut verdient und ich bin sicher, dass viele Unioner heute sehr stolz sind und sich mit ihm freuen. Herzlichen Glückwunsch, lieber Jochen, auf viele weitere erfolgreiche Jahre!"