Eisern Union!

Union und adidas stellen das Auswärtstrikot 2021/22 vor

Mit Camouflage-Muster:

Do, 22. Juli 2021
Union und adidas stellen das Auswärtstrikot 2021/22 vor

Der 1. FC Union Berlin und Ausrüster adidas stellen heute das neue Auswärtstrikot für die Saison 2021/22 vor. Die Eisernen werden fortan in gegnerischen Stadien in einem grauen Camouflage-Jersey antreten.

Das ausgefallene Trikot soll mit seiner Farbgebung an die frühen Jahre des Vereins erinnern, als junge Industriearbeiter aus Oberschöneweide den Fußballsport für sich entdeckten. Das in grau gehaltene Camouflage-Muster steht dabei für deren Arbeitskleidung, die nach hartem Tagwerk auch mal mit Schmutzflecken übersät sein konnte. Weitere Details wie die Inschrift „U.N.V.E.U.“ im Nackenbereich oder der dunkelgraue Ärmelbund und Kragen vervollständigen das Auswärtstrikot, das mit einer grauen Hose und grauen Stutzen kombiniert wird.

Auch bei diesem Trikot spielt Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle: das neue Auswärtstrikot besteht zu 100% aus recyceltem Polyester und trägt das adidas Primegreen-Label. Dieses kennzeichnet Produkte, in denen recycelte Materialien stecken. Sie vermeiden Müll und schonen die natürlichen Ressourcen, bieten aber gleichzeitig die volle Funktionalität und Haltbarkeit für den Einsatz beim Sport. Die Marke mit den drei Streifen hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2024 in allen adidas Produkten neu hergestelltes Polyester vollständig durch recyceltes Polyester zu ersetzen, sofern dies technisch möglich ist.

Gespielt wird das neue Auswärtstrikot erstmalig am morgigen Freitag anlässlich des Testspiels der Köpenicker gegen den ukrainischen Meister Dynamo Kiew im Sommertrainingslager in Kematen/Tirol.

Das Trikot ist ab sofort zum Preis von 89,95 Euro online sowie in allen stationären Union-Zeughäusern erhältlich.

Erworben werden kann das Camouflage-Jersey zudem in ausgewählten adidas-Stores und im Online-Shop von adidas.