Schon gefrühstückt?

Rafal Gikiewicz ist der „Unioner des Jahres“

Glückwunsch zum Titel:

Fr, 30. August 2019
Rafal Gikiewicz ist der „Unioner des Jahres“

Die Unioner und Programmheftleser haben gewählt! Der Titel "Unioner des Jahres" geht für die Saison 2018/19 an den Stammtorhüter der Eisernen: Rafal Gikiewicz.

Mehr als 2.500 Unioner haben sich an der Wahl beteiligt, 1.526 Stimmen entfielen auf den Union-Profi, der die Nummer Eins auf dem Rücken trägt.

Der aus Polen stammende Gikiewicz wechselte im Sommer 2018 von Freiburg nach Köpenick und stand seither in allen Pflichtspielen der Eisernen zwischen den Pfosten. In der Partie gegen Heidenheim gelang dem Torwart in der Hinrunde der vergangenen Saison sogar ein Treffer, mit dem er Union einen Punkt sicherte und später die Auszeichnung zum Tor des Monats erhielt.

Marvin Friedrich wurde bei der Abstimmung Zweiter, Grischa Prömel sicherte sich Platz 3. Zur Wahl standen neben Gikiewicz, Friedrich und Prömel auch die Union-Profis Trimmel, Andersson, Schmiedebach, Polter, Mees, Parensen und Gogia – auch eigene Vorschläge konnten abgegeben werden. Das Ergebnis ergab sich aus den Votings der Fans über die Website, das Programmheft und denen der Forums-User.