Schon gefrühstückt?

Michael Parensen zu Gast im Theater Adlershof

Interkulturelle Gespräche:

Do, 09. Mai 2019
Michael Parensen zu Gast im Theater Adlershof

Unter dem Titel „Raus aus dem Abseits" findet am Freitag, dem 10.05.2019 um 18 Uhr im Theater Adlershof (Moritz-Seeler-Straße 1) eine Neuauflage der Interkulturellen Gespräche statt.

Die Gesprächsrunde widmet sich in ihrer zweiten Auflage dem Fußball und der Frage, ob das Spiel mit dem runden Leder tatsächlich die ihm häufig zugeschriebene Integrationskraft besitzt. Mitdiskutieren und von seinen Erfahrungen berichten wird auch Union-Profi Michael Parensen.

Soziales und gesellschaftliches Engagement ist für Micha Parensen seit jeher sehr wichtig. Im Herbst 2018 hat er zum Beispiel gemeinsam mit der Union-Stiftung „Schulter an Schulter. Union vereint" an der Otto-Hahn-Schule ein Lernprojekt auf den Weg gebracht. Darüber hinaus ist er Mitglied des Stiftungsrates der Union-Stiftung.

Die beiden Gastgeber Peter Hermanns (Internationaler Bund) und Schauspieler Mattis Nolte haben sich zudem noch weitere Gäste eingeladen:

Mohamed Hussein, ehemaliger kurdischer Auswahlspieler
Carmen Grimm, Trainerin „Champions ohne Grenzen"
Sara Hajdari, afghanische Fussballerin
Marco Hamann, Jugendtrainer Köpenicker SCHaitham Msto, syrischer Jugendtrainer „Willkommen im Fussball" und ehemaliger Profi-Schiedsrichter