Oh. So spät schon? :-o

Merchandising-Rechte: 1. FC Union Berlin kündigt Vertrag mit Upsolut

Di, 24. November 2015
Merchandising-Rechte: 1. FC Union Berlin kündigt Vertrag mit Upsolut

Nach der angekündigten Übernahme seines bisherigen Merchandising-Lizenznehmers Upsolut Merchandising GmbH & Co.KG durch den FC St. Pauli zum 01.01.2016 wird der 1. FC Union Berlin den Vertrag mit Upsolut zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen.

„Dass unser Merchandising-Geschäft künftig von einem direkten Mitbewerber betrieben wird, ist für uns weder vorstellbar, noch entspricht es unserer bisherigen Geschäftsgrundlage. Wir nehmen die gesellschaftsrechtlichen Veränderungen bei unserem Lizenznehmer zum Anlass, unsere Rechte ab sofort wieder selbst zu verwerten.“, kommentiert Christian Arbeit, Geschäftsführer Kommunikation des 1. FC Union Berlin, die Entscheidung des Vereins.

Ziel ist es, Störungen im Fanartikelverkauf zu vermeiden, im Vordergrund steht jedoch die Wahrung der Rechte des Vereins. Der 1. FC Union Berlin bittet vorsorglich um Verständnis, sollte es in den nächsten Tagen zu Einschränkungen beim Kauf von Fanartikeln kommen.