Hallo und Eisern!

Mannschaft und Trainer des Jahres sind rot-weiß

Champions 2022:

So, 04. Dezember 2022
Mannschaft und Trainer des Jahres sind rot-weiß

Am gestrigen Abend wurden im Estrel Berlin die Sportler des Jahres 2022 ausgezeichnet, die zuvor im Rahmen einer mehrwöchigen Abstimmung von Berlinern und Berlinerinnen gewählt worden waren. Zum zweiten Mal in Folge gingen gleich zwei goldene Bären an den 1. FC Union Berlin.

Die Union-Profis landeten vor Alba Berlin und den Eisbären Berlin auf Platz 1 als "Beste Mannschaft" des Jahres. Auch Unions Cheftrainer Urs Fischer durfte sich nach dem Erfolg im vergangenen Jahr wieder über die Ehrung als "Bester Trainer" freuen und bedankte sich in einer kurzen Videobotschaft für die Auszeichnung. Michael Parensen, technischer Direktor der Lizenzspielerabteilung nahm stellvertretend für die Mannschaft und Urs Fischer die Ehrungen entgegen. 

Als "Sportlerin des Jahres" wurde Sprinterin Gina Lückenkemper geehrt, die unter anderem in diesem Jahr bei den Deutschen Meisterschaften die Goldmedaille über 100 Meter gewann und bei den Leichtathletik-Europameisterschaften zweimal Gold holte. In der Kategorie "Sportler des Jahres" erhielt Radprofi Simon Geschke die meisten Stimmen.

Seit 1979 zeichnet die Hauptstadt seine Sportler für ihre herausragenden Leistungen aus. Die Köpenicker durften sich bereits im Aufstiegsjahr 2019 sowie im vergangenen Jahr über zwei Titel freuen.