Eisern Union!

Kontrollbändchen für Pokalspiel

2G-Plus-Nachweis:

So, 27. Februar 2022
Kontrollbändchen für Pokalspiel

Am Dienstagabend (01.03.2022) tritt der 1. FC Union Berlin im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den FC St. Pauli an.

Um den Zutritt zum Stadion so reibungslos wie möglich zu gestalten, bietet Union im Vorfeld des Pokalspiel in allen drei Zeughäusern eine Ausgabe von Kontrollbändchen für den 2G-Plus-Status an. Inhaber der Kontrollbändchen erhalten am Spieltag an gekennzeichneten Zugängen ohne weitere Gesundheitskontrolle Zutritt zum Stadion.

Personen mit einem 2G-Plus-Status ohne Testpflicht* können sich bereits ab Montag ihr Bändchen gegen Vorlage der entsprechenden Nachweise abholen. Geimpfte oder von Corona genesene Karteninhaber, die zur Erlangung des 2G-Plus-Nachweises der Testpflicht** unterliegen, können sich ausschließlich am Dienstag ein Bändchen abholen.

Wo?
In allen drei Union-Zeughäusern

Wann?                                                       Für wen?                                           
Montag und Dienstag                            Karteninhaber mit 2G-Plus-Status ohne Testpflicht*
28.02. und 01.03.2022                             Schüler mit Schülerausweis, Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr

Wann?                                                       Für wen?  
Dienstag                                                  Karteninhaber mit 2G-Plus-Status und Testpflicht**
01.03.2022

Die Kontrollbändchen können nur persönlich abgeholt werden, da sie direkt angelegt werden und bis zum Ende der Veranstaltung zu tragen sind.

  • Union-Zeughaus Ring-Center
    Frankfurter Allee 111, 10247 Berlin
    Mo - Sa | 10 - 20 Uhr

  • Union-Zeughaus Bahnhofstraße
    Bahnhofstraße 23-25, 12555 Berlin
    Mo - Sa | 10 - 20 Uhr

  • Union-Zeughaus Waldseite
    An der Wuhlheide 263, 12555 Berlin
    Mo - Fr | 11 - 18 Uhr

2G-Plus-Status ohne Testpflicht*

Der 2G-Plus-Status zur Ausgabe eines Bändchens gilt erfüllt bei:

  • Personen, die eine Auffrischungsimpfung erhalten haben (ab dem 1. Tag der Booster-Impfung).
  • Personen, die als Geimpft gelten und deren letzte erforderliche Impfung nicht länger als drei Monate zurück liegt.
  • Personen, die als Genesen gelten und deren Impfung nicht länger als drei Monate zurückliegt.
  • Personen, die als Genesen gelten und deren Testnachweis einer vorherigen Infektion nicht länger als drei Monate zurück liegt.

2G-Plus-Status mit Testpflicht**

Personen, die vollständig geimpft oder von Corona genesen sind, müssen zusätzlich einen negativen Coronatest vorweisen. Akzeptiert werden:

  • Point-of-Care (PoC)-Antigen-Test, der zum Zeitpunkt des Veranstaltungsendes nicht älter als 24 Stunden sein darf.
  • PCR Test, der zum Zeitpunkt des Veranstaltungsendes nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Testzentrum Alte Försterei

Union empfiehlt allen Karteninhabern, sich vor dem Stadionbesuch auf eine Corona-Infektion zu testen. Das Testzentrum Alte Försterei hat am Spieltag von 6:30 Uhr bis 20:30 Uhr geöffnet.

Am Spieltag bietet Union die Möglichkeit, den 2G-Plus-Nachweis vor dem Stadionzutritt auch vor Ort kontrollieren zu lassen. Die Ausgabe der Kontrollbändchen erfolgt ab 18:30 Uhr am Bierwagen auf dem Parkplatz vor der Haupttribüne (neben dem Zeughaus Waldseite).