Tach gesagt!

Dieter „Fiete“ Fietz feiert 80. Geburtstag

Union gratuliert ehemaligem Trainer:

Mo, 12. September 2022
Dieter „Fiete“ Fietz feiert 80. Geburtstag

Am heutigen Montag feiert Dieter "Fiete" Fietz seinen 80. Geburtstag.

Dieter spielte seit den 1950er-Jahren aktiv im Nachwuchsbereich des SC Empor Rostock. In den Jahren 1961 und 1962 war er als Angreifer fünf Mal in der DDR-Juniorenauswahl eingesetzt worden.

Seit 1972 hatte der Diplom-Sportlehrer die Co-Trainer-Position bei der I. Mannschaft des 1. FC Union Berlin inne, bevor er im August 1974 im Alter von 32 Jahren ihr Cheftrainer wurde. Zum Jahresende 1975 aus dieser Verantwortung entlassen, übernahm er unmittelbar danach bis 1982 das Amt des Ost-Berliner Stadttrainers. Später arbeitete er als Trainer unter anderem im Union-Vorstand, mit den Betriebsfußballern des Kabelwerkes Oberspree, von Blau-Weiß 90 Berlin und als Europa-Manager für ZSKA Moskau. 

Im Sommer 2009 stand er als „Managing Director“ der Firma International Sport Promotion in Verantwortung; einem Unternehmen, mit dem der 1. FC Union Berlin in jenem Jahr kurzzeitig eine bald darauf beendete Zusammenarbeit zu Sponsoring und Strategischer Partnerschaft unterhielt.

Alles Gute, Dieter, herzliche Glückwünsche – Eisern Union!