Kommt nix im TV? :)

Das Programmheft gegen Magdeburg

Pflichtlektüre:

Fr, 10. Mai 2019
Das Programmheft gegen Magdeburg

Das letzte (reguläre) Heimspiel der laufenden Saison steht an und natürlich gehört die rot-weiße Vereinszeitschrift mit dazu.

Was für eine unfassbare Saison die Eisernen bislang gespielt haben und wie stolz alle Unioner auf die Leistungen sein können, macht das Wuhlesyndikat im Vorwort deutlich. Zugleich richten sie sich mit einem deutlichen Appell an alle Rot-Weißen: "Heute stehen wir hier und haben eine Mannschaft auf dem Rasen, die eine ganze Saison lang genau dafür gearbeitet und uns so viel Freude bereitet hat. Eine Mannschaft, die es verdient hat, dass wir in dieser entscheidenden Saisonphase noch einmal alles mobilisieren und ihr Rückenwind geben."

Auf fünf Seiten kommt im Interview diesmal Christopher Trimmel zu Wort. Er berichtet vom Zusammenhalt im Team, dem Saisonverlauf und der Motivation für das anstehende Heimspiel gegen Magdeburg.

Was sonst noch rund um Union passierte, findet sich natürlich auch in der aktuellen Ausgabe der rot-weißen Vereinszeitschrift. Unter anderem mit der Gratulation an die Eisernen Ladies, die den Doppel-Pokalsieg klar machten und dem Dank an die Helfer der 2. Bachparty.

Das Heft ist im Union-Zeughaus, an der Zapfstelle, in der Eisernen Waschmaschine und rund um das Stadion An der Alten Försterei erhältlich.

Wer keine Gelegenheit hat, sich das aktuelle Programmheft zu besorgen, kann alle Infos digital in der Programmheft-App nachlesen. Diese ist kostenlos über den Apple App Store, den Google Play Store, bei Amazon und als Browserversion erhältlich. Das Einzelheft kostet 1,99 €, ein Jahresabo gibt's zum Preis von 31,99 €. Darin enthalten sind alle Hefte, die innerhalb der 12 Monate nach Abschluss des Abos erscheinen, also das Saisoneröffnungsheft, alle Heimspielprogramme in der Liga und gegebenenfalls im DFB-Pokal.

Unter unionprogramm@gmail.com  kann das Heft zudem per Mail bestellt werden.

AFTV Videos