Schon gefrühstückt?

Berliner Spielmacher

Heimliche Helden an der Alten Försterei:

Mi, 04. September 2019
Berliner Spielmacher

Die Fußballprofis des 1. FC Union Berlin natürlich längst bekannt. Aber wer sind die Spielmacher neben dem Rasen? Berliner Pilsner und der 1. FC Union Berlin stellen sie vor: In der Webserie „Berliner Spielmacher“ werden dabei heimliche Helden porträtiert, die hinter den Kulissen alles tun, damit die Spieler den Rasen brennen lassen können.

Am Dienstag, dem 03. September begrüßten Berliner Pilsner und Union die Protagonisten der Serie und sechzig glückliche Gewinner zur Premiere der ersten Folge in der Schlosserei des Stadions An der Alten Försterei. Die „Berliner Spielmacher“ der ersten Staffel wurden dabei kurz vorgestellt und zu Wort kamen natürlich auch die Macher der Serie. Außerdem mit dabei: Die Union-Profis Rafal Gikiewicz und Florian Hübner.

Im Anschluss folgte Einweihung der ganz besonderen Art. Nachdem nun seit gut einem Jahr die Berliner Pilsner-Union-Straßenbahn über die Gleise der Stadt rollt, hat diese nun auch eine passende Haltestelle. Seit Dienstag erstrahlt die Haltestelle „Alte Försterei“ in völlig neuem Glanz und präsentiert neben Union und Berliner Pilsner auch die „Berliner Spielmacher“ auf großen Citylight-Plakaten.

Wer gestern nicht bei der Premiere war, kann sich die Berliner Spielmacher auch auf AFTV ansehen.