Mahlzeit!

Aktuelle Hinweise beachten

Sonderzug nach Dortmund:

Di, 30. Oktober 2018
Aktuelle Hinweise beachten

Rund 8.000 Unioner werden zur morgigen Pokalpartie gegen Borussia Dortmund (Anpfiff 18:30 Uhr) im Signal Iduna Park erwartet.

Alle Auswärtsfahrer, die einen der beiden Sonderzüge des Eisernen V.I.R.U.S. e.V. nutzen werden gebeten, nach Abpfiff des Spiels unbedingt im Stadion zu bleiben und die Durchsagen der Fanbetreuung zu beachten.

Die Bereitstellung der Züge erfolgt erst 90 Minuten nach Spielende, daher werde alle Zugreisenden gebeten, die Wartezeit bis zur Rückfahrt nach Berlin im Stadion zu verbringen, dort werden auch die Cateringstände geöffnet bleiben.

Da Zug 1 zuerst abfahren wird, werden die Bahnfahrer von Zug 1 gebeten, als erste das Stadion zu verlassen.

Allgemeine Informationen zu den Gegebenheiten vor Ort hat Borussia Dortmund in diesem Schreiben zusammengefasst.

Neben den Abfahrts- und Ankunftszeiten stehen für die Abfahrt morgen früh nun auch die Gleise fest, beide Züge werden zeitgleich zur Verfügung gestellt und der Zugang zum Bahnsteig erfolgt für Zug 1 und Zug 2 um 9.30 Uhr.

Der Zugang zum Bahnsteig wird nur in Verbindung mit einer Fahrkarte gewährt. Glasflaschen sind nicht erlaubt.

  • Abfahrt Berlin, Bahnhof Lichtenberg:
    Zug 1 | Gleis 20 | um 10.15 Uhr | Zugang zum Bahnsteig ab 9.30 Uhr
    Zug 2 | Gleis 16 | um 10.40 Uhr | Zugang zum Bahnsteig ab 9.30 Uhr

  • Ankunft Dortmund, Bahnhof Westfalenstadion:
    Zug 1 | um 16.32 Uhr
    Zug 2 | um 15.47 Uhr

  • Abfahrt Dortmund, Bahnhof Westfalenstadion:
    Zug 1 | um 21.47 Uhr
    Zug 2 | um 22.05 Uhr
  • Ankunft Berlin, Bahnhof Lichtenberg:
    Zug 1 | um 03.00 Uhr
    Zug 2 | um 03.20 Uhr

Eisernen V.I.R.U.S weist auf seiner Homepage zudem auf einige Regelungen hin, die es zu beachten gilt.