Hallo in die Runde!

„Augsburg Recall“ zum ersten Heimspiel

Stiftung und Wirtschaftsrat laden zum gemeinsamen Fanabend:

Di, 14. Januar 2020
„Augsburg Recall“ zum ersten Heimspiel

Anlässlich des ersten Heimspiels des 1. FC Union Berlin im neuen Jahr am 25.01.2020 gegen den FC Augsburg laden Union-Fans mit Unterstützung der Stiftung „UNION VEREINT. Schulter an Schulter“ und des Wirtschaftsrats 1. FC Union e.V. Anhänger der Fuggerstädter ein, gemeinsam mit dem Köpenicker Anhang zu feiern.

Unter dem Titel „Augsburg Recall“ revanchieren sich die Eisernen auf diese Weise für den freundlichen Empfang anlässlich des Hinspiels im August 2019, als die Faninitiative „Augsburg Calling" Union-Fans zu einem bunten Rahmenprogramm einlud.

Höhepunkt des organisierten Wochenendes in Köpenick ist die gemeinsame Fan-Veranstaltung nach dem Spiel in der Ausflugsgaststätte Rübezahl, zu der sich alle Interessierten vorab online anmelden können. Aufgrund der begrenzten Kapazität ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Der gemeinsame Abend wird musikalisch von den Bands Schurkenstaat und Generation N sowie einem DJ begleitet.

Bereits am Freitag, dem 24.01.2020 gibt es ein nicht-öffentliches Programm für die Augsburger Gäste. Mit einer Lesung und Führungen durch die Industriegeschichte Oberschöneweides, wo die Wurzeln des 1. FC Union Berlin liegen.

Am Sonnabend werden Augsburger und Unioner auf klassischem Weg per Boot über die Gewässer Berlins zum Spiel anreisen.

Informationen zur Veranstaltung im Rübezahl:

  • Termin: 25.01.2020
  • Uhrzeit: Beginn 19:07 Uhr | Einlass ab 18:30 Uhr
  • Ort: Ausflugslokal Rübezahl
    Müggelheimer Damm 143, 12559 Berlin
  • Anmeldung erforderlich