Guten Morgen gewünscht!

adidas wird Partner des 1. FC Union Berlin

Bestens gerüstet für die Zukunft:

Mi, 30. Januar 2019
adidas wird Partner des 1. FC Union Berlin

Der 1. FC Union Berlin und adidas haben sich auf eine insgesamt sechsjährige Zusammenarbeit verständigt. Ab der Saison 2019/20 tragen alle Mannschaften der Rot-Weißen Schuhe von adidas. Von Sommer 2020 an werden die berühmten drei Streifen aus dem fränkischen Herzogenaurach auch die Trikots und alle anderen Ausrüstungsgegenstände der Eisernen zieren. Die Partnerschaft umfasst neben der Ausstattung der Profis auch die Mannschaften im Nachwuchs- und Amateurbereich des 1. FC Union Berlin.

„Wir freuen uns sehr über den Vertragsabschluss mit adidas und sind überzeugt, mit der Partnerschaft das richtige Signal für die Zukunft zu setzen“, kommentiert Thomas Stäpke, Geschäftsführer Finanzen und Vertrieb des 1. FC Union Berlin, die künftige Zusammenarbeit. „Jetzt schauen wir aber erstmal voller Vorfreude Richtung Sommer und sind gespannt auf unsere neue Trikotkollektion unseres langjährigen Partners Macron, die erneut mit sehr schönen individuellen Details aufwarten wird“, so Stäpke weiter.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem 1. FC Union Berlin. Als weltweit führende Fußballmarke sind wir stolz darauf, jetzt auch einen Berliner Klub als Partner zu haben. Die Fokussierung auf Großstädte ist ein wesentlicher Teil unserer Strategie. Die Partnerschaft mit Union wird uns dabei helfen, unsere starke Position in der Hauptstadt weiter auszubauen“, sagt Paul Boerboom, Geschäftsführer adidas Deutschland.

„Der 1. FC Union Berlin genießt in der nationalen und internationalen Fußballszene Kultstatus und hat Fans weit über seine Stadtgrenzen hinaus. Der beliebte Klub ist daher ein idealer adidas Fußballpartner“.