Hallo und Eisern!

Union vorerst ohne András Schäfer

Erneute Pause:

So, 29. Januar 2023
Union vorerst ohne András Schäfer

Der 1. FC Union Berlin muss erneut bis auf weiteres auf die Dienste seines Mittelfeldakteurs András Schäfer verzichten.

Nach seiner Verletzung am Fuß im November kehrte Schäfer am vergangenen Mittwoch im Spiel gegen den SV Werder Bremen erstmals wieder zurück auf den Platz. Beim Derby am gestrigen Sonnabend spielte er von Anfang an, musste jedoch in der Halbzeitpause angeschlagen ausgewechselt werden. Nach näheren Untersuchungen noch am gestrigen Abend konnten die Mannschaftsärzte des 1. FC Union Berlin Entwarnung geben und keine strukturelle Verletzung feststellen, verordneten aber eine erneute Pause für den 23-Jährigen.