Hallo in die Runde!

Union tritt in Jena an

Erste Runde im DFB-Pokal:

Fr, 08. Juni 2018
Union tritt in Jena an

Der 1. FC Union Berlin tritt in der ersten Runde des DFB-Pokals beim FC Carl Zeiss Jena an. Das ergab die Auslosung im Anschluss an das Testspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Saudi-Arabien. Gemeinsam mit „Losfee“ Palina Rojinski ermittelte DFB-Präsident und Ziehungsleiter Reinhard Grindel die Erstrunden-Begegnungen live in der ARD. Damit treffen die Eisernen 50 Jahre nach dem FDGB-Pokalsieg gleich zweimal hintereinander auf die Jenaer. Im ersten Aufeinandertreffen messen sich die beiden Mannschaften zum Union-Saisonauftakt im Stadion An der Alten Försterei (01.07.2018), knapp sieben Wochen später treten die Eisernen in Jena im DFB-Pokal an.

„In der ersten Runde des DFB-Pokals hätte es für uns sicherlich ein paar einfachere Lose gegeben. Sowohl für Carl Zeiss Jena, als auch für uns ist es aber ein attraktives Los, das viele Menschen begeistert. Dass wir im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums unseres FDGB Pokalsiegs in kurzer Zeit zweimal aufeinandertreffen, macht es sicherlich noch etwas spezieller. Trotzdem gehen wir als Favorit in die Partie und wollen in die nächste Runde einziehen“, kommentierte Oliver Ruhnert, Geschäftsführer Profifußball, die Auslosung.

Eine Übersicht über alle gelosten Partien gibt es hier. Die Spiele der ersten Runde des DFB-Pokals finden in der Zeit vom 17.08 – 20.08.2018 statt. Die genauen Anstoßzeiten werden erst in den kommenden Wochen veröffentlicht.