Mahlzeit!

Union testet gegen ungarischen Meister

Am letzten Tag im Trainingslager:

Fr, 10. Januar 2020
Union testet gegen ungarischen Meister

Das Wintertrainingslager neigt sich dem Ende zu. Bevor es für die Mannschaft des 1. FC Union Berlin am Sonntag zurück nach Deutschland geht, steht einen Tag vorher noch ein letztes Testspiel auf dem Programm.

Als Gegner ist der Erstligist Ferencváros Budapest aus Ungarn zu Gast am eisernen Trainingsgelände in Campoamor. Fradi, wie die Mannschaft von den Fans genannt wird, gilt als erfolgreichster Fußballklub des Landes. Die letzten Jahre fand sich der Verein aus der Hauptstadt stets in den oberen fünf Plätzen der Tabelle wieder. Insgesamt 30 Mal durfte er sich Meister nennen, zuletzt in der vergangenen Saison 2018/19. Auch in der laufenden Spielzeit stehen die Grün-Weißen an der Tabellenspitze, haben nach 15 Spielen bisher 36 Punkte auf dem Konto.

Ferencváros Budapest hat sein Trainingslager im 125-km entfernten Benidorm aufgeschlagen. Das Spiel gegen Union wird das zweite von insgesamt sechs Testspielen der Ungaren in Spanien sein. Anpfiff der Partie ist am Sonnabend, dem 11.01.2020, um 15 Uhr auf dem Trainingsplatz des Team-Hotels in Campoamor. Für diejenigen, die nicht vor Ort sind, gibt es eine Liveübertragung auf AFTV.