Hallo und guten Abend.

Union testet gegen Shenzhen, Unterhaching und Lausanne

Trainingslager in Jerez:

Di, 08. Januar 2019
Union testet gegen Shenzhen, Unterhaching und Lausanne

Am Sonnabend, dem 12. Januar 2019 machen sich die Profis des 1. FC Union Berlin auf den Weg ins Trainingslager ins spanische Jerez de la Frontera. Neben den Trainingseinheiten stehen dabei auch drei Testspiele auf dem Programm.

Bereits einen Tag nach der Ankunft in Spanien tritt die Elf von Urs Fischer im ersten Test gegen den chinesischen Zweitligisten Shenzhen FC an. Genau wie die beiden folgenden Spiele wird diese Partie auf dem Trainingsplatz beim Teamhotel der Eisernen in Montecastillo stattfinden, der Anpfiff gegen das Team aus dem Reich der Mitte erfolgt um 12:30 Uhr.

Am Freitag, dem 18. Januar 2019 absolviert der 1. FC Union Berlin zwei weitere Testspiele. Die Köpenicker treffen dabei auf den deutschen Drittligisten SpVgg Unterhaching und den FC Lausanne-Sport, der in der aktuellen Saison in der Challenge League, der zweithöchsten Spielklasse der Schweiz, spielt.

Die SpVgg Unterhaching belegt mit 35 Punkten aktuell den fünften Platz der 3. Liga und mischt im Kampf um den Zweitliga-Aufstieg mit. Die von Claus Schromm trainierte Mannschaft schließt ihr Trainingslager im spanischen Cadiz mit dem Spiel gegen die Eisernen ab. Anpfiff erfolgt um 14:00 Uhr.

Der Fußballclub Lausanne-Sport konnte sich im letzten Spiel vor der Winterpause mit einem 2:0-Sieg gegen den FC Will 1900 den dritten Tabellenplatz der Challenge League sichern. Das Spiel gegen die Schweizer beginnt im Anschluss an die Partie gegen Unterhaching um 16:00 Uhr.