Mahlzeit!

Union reist nach Magdeburg

Testspiel beim Zweitliga-Aufsteiger

Fr, 01. Juli 2022
 Union reist nach Magdeburg

Am Samstag, dem 02.07.22 testet der 1. FC Union Berlin gegen den Aufsteiger 1. FC Magdeburg. Anstoß der Partie in der MDCC-Arena ist um 16:30 Uhr. Das Stadion öffnet um 15 Uhr.

Gegnercheck

Nach drei Spielzeiten in der 3. Liga gelang den Magdeburgern in der abgelaufenen Saison die Rückkehr in die 2. Bundesliga – und das mehr als souverän. Mit 14 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten Eintracht Braunschweig und über 80 erzielten Toren schoss sich der Traditionsverein mit großem Abstand zum Drittligameister.

Besonders hervorzuheben im Team von Christian Titz ist Außenbahnspieler Baris Atik. Der Pfälzer steuerte unglaubliche 41 Scorerpunkte bei (19 Tore, 22 Vorlagen) und war somit an der Hälfte aller Tore direkt beteiligt. Allgemein zeigte sich die Magdeburger Offensive sehr torhungrig: Mit Luca Schuler und Jason Ceka trafen gleich zwei weitere Angreifer zweistellig. Beide Spieler stießen aus der Schalker Knappenschmiede zu dem Team aus Sachsen-Anhalt und konnten zur Aufstiegssaison satte 23 Tore beisteuern.

Der Europapokalsieger der Pokalsieger befindet sich bereits mitten in der Saisonvorbereitung und kann aus dem Trainingslager im niedersächsischen Wesendorf bereits zwei Testspielerfolge vorweisen. Nachdem man den FSV Grün-Weiß Ilsenburg mit 11:1 (6:1) schlug, gelang vor knapp einer Woche ein 2:1-Erfolg gegen Viktoria Berlin.

Der 1. FC Magdeburg bestreitet in gut zwei Wochen sein Auftaktspiel in der 2. Bundesliga. In der MDCC-Arena wird dann Fortuna Düsseldorf zu Gast sein.

Informationen zum Spiel

Die Karten für die Partie sind nach wie vor online im Ticketshop der Magdeburger erhältlich.

Wie gewohnt informiert Union auch über den vereinseigenen Live-Ticker über das Spielgeschehen.