Hallo in die Runde!

Union muss auf Nicolas verzichten

Nach Spiel in Hoffenheim:

Di, 23. Juni 2020
Union muss auf Nicolas verzichten

Der 1. FC Union Berlin muss am letzten Spieltag auf Torhüter Moritz Nicolas verzichten. Der 22-Jährige, der beim Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim am vergangenen Samstag sein Bundesliga-Debüt feierte, zog sich in der Partie eine Verletzung im rechten Knie zu, die zwar keinen operativen Eingriff nach sich zieht, jedoch vorerst keinen weiteren Einsatz zulässt. Damit steht Nicolas im Saisonfinale gegen Fortuna Düsseldorf Urs Fischer nicht zur Verfügung.