Schön, dass du hier bist!

Union misst sich mit Ried und Linz, Spiel in Aue startet später

Die nächsten Testspiele:

Do, 11. Juli 2019
Union misst sich mit Ried und Linz, Spiel in Aue startet später

Im Rahmen des Sommertrainingslagers zur Vorbereitung auf die Bundesligas-Saison 2019/20 absolviert der 1. FC Union Berlin mehrere Testspiele gegen österreichische Klubs. Am Freitag, dem 12.07.2019 treffen die Eisernen in der DANA Arena Windischgarsten auf die SV Ried. Anpfiff der Partie erfolgt um 18:00 Uhr. Bereits am nächsten Tag duelliert sich Union mit dem FC Blau-Weiß Linz auf dem Nebenplatz des Linzer Stadions. Der Anstoß erfolgt um 15:00 Uhr.

Vorstellung der Kontrahenten

Die Sportvereinigung Guntamatic Ried wurde am 5. Mai 1912 gegründet. In der langjährigen Vereinshistorie konnten die Österreicher, die heute in der 2. Liga spielen, einige Erfolge erzielen. Neben zwei Cup-Siegen und dem Erreichen der Playoff-Runde der Europa League zählt die Vizemeisterschaft im Jahr 2007 zu den größten Leistungen der SV Ried.

Der FC Blau-Weiß Linz erblickte am 2. Juli 1997 als Nachfolgeverein des FC Linz und der SV Austria Tabak Linz das Licht der Welt. Der vergleichsweise junge Klub spielt seit der Saison 2016/17 in der 2. Österreichischen Liga. Die größten sportlichen Errungenschaften des Vereins aus der Stahlstadt waren der Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse Österreichs im Jahr 2011, sowie der Wiederaufstieg im Jahr 2016.

Rückblick auf die letzten Testspiele: Union besiegt Bröndby IF, Ried gewinnt gegen Admira, Linz unterliegt Belgrad

Der 1. FC Union Berlin ist erfolgreich in die Spielzeit 2019/20 gestartet. Beim ersten Kräftemessen gegen Bröndby IF anlässlich des Saisonauftakts siegte der Bundesligist aus Berlin-Köpenick mit 2:1. Sebastian Polter verwandelte in der 63. Spielminute eine Vorlage Marcel Hartels zur Führung, Paulus Arajuuri köpfte für die Gäste nach 81 Minuten zum Ausgleich ein. Joshua Mees entschied die Partie in den Schlusssekunden für die Eisernen, kurz nach seinem Treffer zum 2:1 beendete der Unparteiische den ersten Union-Auftritt in dieser Saison.

Auch der nächste Testspielgegner der Köpenicker konnte in seinem letzten Test einen Sieg verbuchen. Gegen den FC Admira Wacker Mölding konnte sich die SV Ried mit 1:0 durchsetzen, Felix Seiwand besorgte den Führungstreffer in der 56. Minute.

Der FC Blau-Weiß Linz hatte in seinem letzten Test das Nachsehen. Gegen den letztjährigen Champions League-Teilnehmer FK Roter Stern Belgrad unterlagen die Linzer mit 1:3. Torschütze für die Stahlstädter war Samir Mehmeti.

Serviceinfos: Tickets vor Ort verfügbar

Wer die kommenden Testspiele der Eisernen live mitverfolgen möchte, hat dazu noch Gelegenheit: Tickets sind an den Tageskassen der jeweiligen Spielstätten verfügbar.

Wer nicht vor Ort dabei ist, kann die Partien live auf AFTV verfolgen.

Späterer Anstoß in Aue

Das Testspiel beim FC Erzgebirge Aue am Sonnabend, dem 20.07.2019 hat eine neue Anstoßzeit. Statt wie ursprünglich geplant um 15:30 Uhr beginnt die Partie eine halbe Stunde später um 16:00 Uhr. Das Spiel wird live vom RBB übertragen.