Oh. So spät schon? :-o

Union empfängt Bayer Leverkusen

Heimspiel gegen die Werkself:

Fr, 14. Februar 2020
Union empfängt Bayer Leverkusen

Zum 22. Spieltag der Bundesliga empfängt der 1. FC Union Berlin am Sonnabend, dem 15.02.2020, Bayer 04 Leverkusen im Stadion An der Alten Försterei. Anstoß der Partie ist um 15:30 Uhr.

Rückblick auf den letzten Spieltag

Am vergangenen Wochenende waren die Eisernen zu Gast im Weserstadion. Im Spiel gegen den SV Werder Bremen traute sich zuerst keine der beiden Mannschaften ins Risiko zu gehen. Doch das Spiel wendete sich in der zweiten Halbzeit und Marius Bülter verwandelte die Vorlage von Christopher Lenz zum Führungstreffer für Union (52.). Zwanzig Minuten später legte der Torschütze nochmal nach und jagte den Ball aus spitzem Winkel über die Torlinie (72.). Die Köpenicker fuhren mit einem 2:0-Sieg zurück nach Berlin.

Nach dem Einzug ins Viertelfinale des DFB-Pokals am vergangenen Mittwochabend gegen den VfB Stuttgart traf Bayer 04 Leverkusen im heimischen Stadion auf den BVB. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem die Gastgeber in der 20. Minute durch Kevin Volland in Führung gingen. Die Gäste aus Dortmund blieben unbeeindruckt und markierten zwei Minuten später den Ausgleichstreffer durch Mats Hummels, woraufhin Emre Can in seinem Startelfdebut seine Mannschaft in Führung schoss. Leverkusen gelang der Ausgleich noch kurz vor der Halbzeit erneut durch Kevin Volland (43.). Die Dortmunder kamen zurück und erzielten den Treffer zur 3:2-Führung durch Raphael Guerreiro (65). Schließlich gelang den Gastgebern das Comeback und sie erzielten noch zwei Treffer durch Leon Bailey (81) und Lars Bender (82), die letztendlich den 4:3-Sieg für die Werkself herbeiführten.

Gegnercheck

Der 1. FC Union Berlin traf bisher drei Mal auf Bayer 04 Leverkusen. Zwei der drei Spiele fanden im Rahmen des DFB-Pokals statt. Mit 0:5 und 1:4 mussten sich die Eisernen jeweils in der zweiten Runde gegen die Werkself geschlagen geben. Wie das Los am vergangenen Sonntag, dem 09.02.20, entschied, treffen die beiden Mannschaften auch in diesem Jahr im Wettbewerb wieder aufeinander – dieses Mal im Viertelfinale. Die Partie findet am 04.03.2020 in Leverkusen statt, Anpfiff ist um 18:30 Uhr.

In der Bundesliga ist es das zweite Aufeinandertreffen der beiden Vereine. Das Hinspiel verloren die Köpenicker in der Leverkusener BayArena mit 0:2.

Urs Fischer geht respektvoll, aber auch mutig in die Partie gegen den Tabellenfünften: „Bayer Leverkusen hat wirklich Lust auf Fußball und enorme Qualität. Das ist eine Mannschaft, die viele Lösungen bereithält, ob mit oder ohne Ball. Wir haben Respekt vor jeder Mannschaft, aber man darf es auch nicht übertreiben, sonst wird man ängstlich. Wir werden versuchen, das ein oder andere zu unterbinden, aber schauen auch auf unser Spiel. Nur zu verteidigen wird nicht reichen. Es braucht Mut von unserer Seite, um im Spiel gewisse Lösungen zu finden. Wir wollen am Sonnabend unser Gesicht zeigen - das bedeutet, dass wir Zugriff auf das Spiel bekommen und Leverkusen zu dem ein oder anderen Fehler zwingen werden. Ein gewisses Selbstvertrauen muss da sein und wir haben die Unterstützung unserer tollen Fans. Wir spielen im eigenen Wohnzimmer, da fühlen wir uns wohl. Es ist unser Anspruch, die bestmögliche Leistung am Sonnabend abzurufen.“

Verzichten muss Unions Cheftrainer auf Laurenz Dehl, Akaki Gogia und Joshua Mees. Fragezeichen stehen derzeit auch noch hinter Michael Parensen und Sheraldo Becker.

Serviceinfos

Das Stadion An der Alten Försterei ist restlos ausverkauft, am Spieltag wird es keine Tageskassen geben. Für Union-Mitglieder besteht auf dem offiziellen Ticket-Zweitmarkt noch die Möglichkeit, Karten abzugeben beziehungweise zu erwerben. Wer keine Karte mehr bekommen hat, kann das Spiel über den Live-Ticker oder die Social-Media-Kanäle des 1. FC Union Berlin verfolgen.

Das Stadion An der Alten Försterei öffnet um 13:30 Uhr. Weitere Informationen zur Anreise sowie sicherheitsrelevante Hinweise sind diesem Fanbrief zu entnehmen.