NOCH oder SCHON online???

Union-Profis zurück auf dem Trainingsplatz

Erstes Mannschaftstraining:

Sa, 29. Juni 2019
Union-Profis zurück auf dem Trainingsplatz

Am heutigen Sonnabendmorgen begrüßte das Trainerteam um Cheftrainer Urs Fischer die Union-Profis zum ersten Mannschaftstraining an der Alten Försterei.

Nachdem in den letzten beiden Tagen Medizinchecks und Leistungsdiagnostik an der Charité sowie erste Einheiten in kleineren Gruppen auf dem Programm standen, versammelte sich heute erstmals fast das komplette Team in der Kabine. Noch nicht dabei waren Rafal Gikiewicz, Sebastian Andersson, Neuzugang Marcus Ingvartsen und Rückkehrer Cihan Kahraman, die nach Ihren Nationalmannschaftsberufungen erst im Laufe der kommenden Woche zur Mannschaft stoßen. Zudem fehlte Suleiman Abdullahi, der nach seinem Heimaturlaub in Nigeria bislang nicht ausreisen durfte. Torhüter Lennart Moser hingegen trainiert einige Tage zur Probe beim Regionalligisten FC Energie Cottbus.

Nach der Begrüßung durch Urs Fischer um 9:30 Uhr in der Kabine betraten die 24 Feldspieler und zwei Torhüter um 10:11 Uhr den bestens präparierten Rasen des Trainingsplatzes. Neben zahlreichen Medienvertretern hatten sich rund 50 Fans eingefunden, um die erste öffentliche Einheit zur begutachten. Nach der Erwärmung und technischen Übungen mit Ball gab es zur Freude der Beobachter gleich das erste Trainingsspielchen, in dem Neuzugang Julius Kade als zweifacher Torschütze zum Matchwinner für sein Team wurde. Die zweite Einheit des Tages war dann weniger fußballerisch angelegt. Gearbeitet wurde bei glühender Hitze vorrangig im läuferischen Bereich.

Nach einer weiteren Einheit am Sonntagvormittag (10:00 Uhr) geht es unmittelbar ins erste Trainingslager. Von Sonntag bis Mittwoch reist der Union-Tross nach Bad Saarow ins A-ROSA Scharmützelsee und setzt die Vorbereitung dort fort.

Der offizielle Saisonauftakt erfolgt dann am Sonnabend, dem 06.07.2019. Getestet wird um 15:30 Uhr im Stadion An der Alten Försterei gegen den dänischen Superligisten Bröndby IF. Gut 45 Minuten vor Spielbeginn erfolgt die Vorstellung des Kaders sowie des Trainer- und Funktionsteams für die Spielzeit 2019/20. Darüber hinaus gibt es erstmals das Heimtrikot für die Premierensaison in der Bundesliga zu sehen.