Mahlzeit!

Union-Bus an Käufer übergeben

Do, 20. Oktober 2005
Union-Bus an Käufer übergeben
Marco und Christoph von der Gebrauchtwagen-Niederlassung Berlin-Schönefeld wollen ihr neues Lieblingsfahrzeug originalgetreu lassen und werden dem historischen Relikt zu den Heimspielen des 1. FC Union Berlin ins Stadion an der Alten Försterei kommen. Die beiden Auto-Liebhaber zahlten 2232 Euro für den Bus, das Geld kommt der Nachwuchsabteilung des Vereins zugute.